Leipziger Buchmesse: LAUSCH - Phantastische Hörspiele

Der 6. Jänner war offizieller Start für das brandneue Label LAUSCH, die uns mit Hörspielen aus dem Bereich "Schwarze Romantik", SciFi und Fantasy versorgen wollen.

Die erste Serie Caine entführt im ersten Teil den Auftragskiller Steven Caine von seiner eigenen Hinrichtung. Aber nur weil ihn das Volk von Kyan`Kor für eigene Zwecke einspannen will. Mit Hilfe des namensgebenden Amuletts von Kyan'Kor soll er sich den Feinden der Dunkelelfen stellen.

Die zweite Serie "Die Schwarze Sonne" versetzt uns in der ersten Folge "Das Schloss der Schlange" zurück ins Jahr 1885 ins englische Derbyshire, wo der junge Adam Salton nach dem Tod seiner Eltern von seinem Onkel aufgenommen wird. Dort stößt er auf ein mythologisches Schlangenwesen, das in den Mooren seit Jahrhunderten haust.

Wenn man mit Fantasy und Horror normalerweise nichts am Hut hat, sollte man trotzdem der dritten Serie B.Ö.S.E. und seinem ersten Teil "Alles wird gut" eine Chance geben. Die Parodie nimmt das ganz normale Leben in der Unterwelt auf's Korn und zeigt uns, was Frieden und Glückseligkeit für Alptraumprogrammierer und Kadaver Floristinnen bedeuten. Irgendwie hat uns das ganze an die abgefahrenen Monty-Python-Charaktere im Film Time Bandits erinnert. Als Geschäftsführer und künstlerisches Mastermind Günter Merlau als Solo eine Leseprobe während der Leipziger Buchmesse präsentierte, war die schon ausgesprochen witzig - wenn es in dem Stil weitergeht, wird das ein Geheimtipp!

Günter Rubik (grubik)
e-mail: grubik@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.