Hörbuch News per Podcast - Kostenlos abonnieren und hören!

Die Praxis dahinter sieht so aus: Man installiert auf seinem Gerät eine spezielle Software, die ähnlich funktioniert wie ein Newsreader für RSS-Newsfeeds (die Erklärung dafür hatten wir schon).

 

Die Software schaut regelmäßig auf eine oder mehrere vorprogrammierte Internetseiten und dort in eine bestimmte Datei. In der Datei sind die neuesten Beiträge des jeweiligen Podcasts verzeichnet: mit Überschrift, Datum der Veröffentlichung und natürlich einem Link auf die MP3-Datei. Die Software schaut dann nach, ob es diesen Beitrag schon kennt und lädt auf Wunsch automatisch die MP3-Datei herunter und schiebt sie auf den MP3-Player.


Sie müssen also nach dem Installieren der Software nur die für Sie interessanten Podcasts auswählen und haben im Idealfall dann immer die neuesten Beiträge dieser Podcasts auf Ihrem MP3-Player.

Wir stellen seit März 2005 ausgewählte News aus der Hörbuch- und Hörspiel-Szene zu einem Podcast für sie zusammen. Der Service ist natürlich wieder völlig kostenlos. Sollten Sie den Dienst nicht abonnieren wollen, finden Sie den Download-Link für die einzelnen MP3-Dateien auch immer am Anfang der betreffenden Artikel auf der Site.

 

Der aktuelle Podcast befindet sich hier: RSS

 

Die letzten Beiträge zum Hineineinhören:
Krimis (Peter Lundt)
Audie Awards
Nachschub für Gabriel Burns Fans
Hörbücher für's lange Wochenende
STAR WARS Special

 

 

Der Podcast-Client

 

Um die  MP3-Dateien einfach aus dem Podcast laden zu können, benötigen Sie Podcast-Client. Mit diesem können Sie mehrere Nachrichtenquellen gleichzeitig abrufen. Diese Tools sind meist Freeware und arbeiten wie ein eMail-Programm. Hier eine kleine Auswahl:

Unseren Feeds können Sie im jeweiligen Programmm mit einem Klick auf Neu einrichten. Tragen Sie als URL den Link http://www.audiobooks.at/export/podcast.asp ein.

 

 

 

Günter Rubik (grubik)
e-mail: grubik@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.