Der zweite Fall für das beliebte Rentnerquartett von Dora Heldt: Wir sind die Guten

Eine verschwundene Frau und eine männliche Leiche am Strand halten die Sylter Hobbydetektiv-Truppe ganz schön auf Trab. Ein packender Fall, humorvoll und spannend zugleich, der am besten bei Kaffee, Kuchen und Eierlikör genossen werden sollte. Denn schon aus dem ersten Heldt-Krimi haben wir gelernt, dass es sich so am besten ermitteln lässt.

Das Hörbuch erscheint am 9. Juni 2017 und wurde diesmal nicht von der Autorin selbst, sondern von Anneke Kim Sarnau eingesprochen. Bekannt ist die Schauspielerin durch eine Vielzahl an Film-, Theater- und Fernsehrollen, vor allem aber durch ihre Rolle als Hauptkommissarin des beliebten Rostocker Ermittlerduos des Polizeiruf 110. Anneke Kim Sarnau liest mit einer lässigen Lebendigkeit, der stets ein Augenzwinkern beiwohnt. Der nordische Dialekt, den sie dabei pflegt, formt authentische Figuren, die einem wie alte Bekannte vorkommen und unterstreicht die Bodenständigkeit des Szenarios.

Zum Inhalt: Ein Jahr ist vergangen, seit das Ermittlerteam um Karl Sönnigsen der Polizei von Westerland erfolgreich gezeigt hat, wie man einen Serientäter stellt. Jetzt bekommt Karls Bekannte Helga einen Anruf von einer Freundin: Deren Mieterin Sabine ist spurlos verschwunden. Die Polizei von Westerland ermittelt indes im Fall eines unbekannten Toten am Fuß der roten Klippen, und so kann Karls Truppe in aller Ruhe auf die Suche nach Sabine gehen. Die Ermittlungen nehmen einen turbulenten Lauf, als herauskommt, dass beide Fälle miteinander zu tun haben.

Quelle: Jumbo medien

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.