Regionalbuchtage vom 15. bis zum 30. September 2016 in Deutschland

So wächst bei den Recherchen zunehmend die Faszination darüber, dass man sich allerorten sagenhafte Geschichten erzählt , teils vergessene, teils unglaubliche. Die Heimatverbundenheit der Bevölkerung spielt dabei immer eine zentrale Rolle. Die Welt ist reich an sagenhaften Erzählungen. der John Verlagmacht sie hörbar - mit der Hörbuch-Reihe Stadtsagen.

Vom 15. bis zum 30. September 2016 finden die zweiten Regionalbuchtage unter dem Dach von Vorsicht Buch! und in Zusammenarbeit mit den Regionalbuch-Verlagen und dem Verleger- und Sortimenter-Ausschuss statt. Unter dem Motto „Heimat erlesen" soll die Buchhandlung als Ort der Heimat und des regionalen Autors in die öffentliche Aufmerksamkeit gerückt werden. Egal ob eine Lesung in Mundart, Verköstigung mit regionalen Spezialitäten oder eine kritische Beleuchtung der Heimat, regionale Themen werden in diesem Zeitraum gesteigert wahrgenommen.

Weitere Informationen zu den Regionalbuchtagen unter: www.boersenverein.de/de/1015769

Quelle: Michael John Verlag

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.