Neu bei Audiolino: Die Schattenbande

Im Berlin der 1920er Jahre kämpfen Klara, Otto, Paule und Lina ums tägliche Überleben. Ihre individuellen Talente haben die vier Waisenkinder zu Meisterdieben gemacht. Dabei folgen sie stets dem Grundsatz, nur den Reichen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Doch dann wird die Stadt von kriminellen Machenschaften im ganz großen Stil erschüttert - und die Schattenbande ist mittendrin. Klara und ihre Freunde setzen alles daran, den Übeltätern einen Strich durch die Rechnung zu machen. Mit Erfolg: Denn sie sind schnell und sie sind schlau. Und wenn es mal richtig brenzlig wird, greift die mysteriöse Madame Fatale ins Geschehen ein ...

Die Schattenbande legt los!

Als Otto verdächtigt wird, eine ehrwürdige Großfürstin umgebracht zu haben, müssen die Schatten handeln! Wer steckt wirklich hinter dem Mord? Welche Bedeutung hat das letzte Wort, das die Groß- fürstin mit Mühe über die Lippen brachte: Soljanka? Und was sind die sagenumwobenen »Tränen der Zarin«, von denen die Schatten bei ihrer Spurensuche erfahren?

Die Schattenbande jagt den Entführer

Die Schatten müssen dringend einen sicheren Platz finden, an dem sie sich mal wieder so richtig aufwärmen können – da kommt ihnen die leer stehende Villa in Charlottenburg gerade recht. Leider sind die Zwillinge Olympia und Sylvestra aus der Nachbarvilla ziemlich neugierig. Aber als die von heute auf mor- gen verschwinden und überall von Entführung gemunkelt wird, können die Schatten nicht tatenlos zusehen!

Quelle: Audiolino

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.