Loreley“ – Sage in neuem Gewand

Das Hörspiel „Loreley“, das am 5. Oktober im Zaubermond-Verlag erscheint, erzählt die Sage nun, wie sie noch niemand kennt. Denn für die Buchvorlage bediente sich Erfolgsautor Kai Meyer zwar der Grundthematik der Loreley, hauchte ihr aber neues, phantastisches Leben ein. Die Hörspielbearbeitung stammt von Marco Göllner, der auch die Regie übernommen hat.

Anno domini 1320. Auf einer Klippe hoch über dem Rhein kauert ein kleines Mädchen in einem vergitterten Felsschacht. Noch ahnt Ailis, die beim Burgschmied in die Lehre geht, nichts von dem dunklen Geheimnis der Gefangenen. Doch dann geraten Menschen in den Bann des Teufels in Kindsgestalt. Und der magische Lockruf der Loreley droht, das Land am Rhein ins Verderben zu reißen. Einzig Ailis kann die Gefahr abwenden. Ihr Weg führt sie geradewegs in das rätselhafte Reich des Spielmannszaubers...

Für das unheimliche Mittelalter-Epos wurden auch bei den Sprechern erneut hohe Maßstäbe gesetzt. In den Hauptrollen überzeugen die Schauspieler Anna Julia Kapfelsberger als Ailis, Shandra Schadt als Fee sowie Andreas Schmidt als Der Lange Jammrich, Johannes Steck als Eberhart von Katzenelnbogen und Andreas Grothusen als Graf Wilhelm von Katzenelnbogen. Als Erzählerin fungiert Gertie Honeck, in weiteren Rollen sind u.a. Andreas Fröhlich, Konstantin Graudus und Eckart Dux zu hören.

Seit Ende August veranstaltet der Zaubermond-Verlag einen Mitmach-Wettbewerb passend zur Veröffentlichung von „Loreley“. Fans von Kai Meyer sind aufgerufen, ihre Lieblingsstelle aus einem seiner Bücher vorzulesen oder vorzustellen und dies auf YouTube hochzuladen. Unter allen Beiträgen werden Karten für die Premiere von „Loreley“ verlost, die am 2. Oktober in der Alten Kantine (Kulturbrauerei) in Berlin stattfindet. Weitere Informationen zum Wettbewerb und der Premiere unter www.zaubermond.de sowie www.facebook.com/zaubermond.

Das Hörspiel „Loreley“ umfasst 4 CDs (ca. 300 min) und erscheint am 5. Oktober 2012 im Zaubermond-Verlag zum Preis von 29,95 Euro.

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.