Antonia und der Reißteufel auf der Buch Wien

Niemals wirst du meine Stimme kriegen! Die Pop-Oper für Kinder Antonia und der Reißteufel von Komponist Christian Kolonovits und Librettistin Angelika Messner begeistert das Publikum der Volksoper Wien seit der Uraufführung. Im Münchner Terzio Verlag ist zum Crossover-Werk nun ein Buch mit CD erschienen, gelesen von Schauspieler August Zirner und eingespielt vom Orchester der Volksoper Wien.

Auf der BUCH WIEN stellen Komponist und Autorin sowie Ensemblemitglieder und Kinderchor der Volksoper Wien das Werk in einer musikalischen Lesung vor und geben einen Einblick in die Entstehung.

Antonia rüttelte wütend an den Gitterstäben. "Sie haben ein Herz aus Stein!" rief sie dem Reißteufel hinterher. Doch der lachte nur und drehte sich noch einmal um. "Ein Herz aus Stein? Ich hab überhaupt keins, mein Sonnenschein!"

Was: Antonia und der Reißteufel - Musikalische Lesung zur Pop-Oper für Kinder mit Angelika Messner, Christian Kolonovits sowie Ensemblemitgliedern und dem Kinderchor der Volksoper Wien.
Wann: Freitag, 19. November 2010
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Wo: BUCH WIEN Kinderzelt, Messe Wien, Trabrennstraße

Der österreichische Komponist Christian Kolonovits ist weltberühmt durch seine Zusammenarbeit mit den Wiener Symphonikern oder den Scorpions. Zahlreiche internationale Künstler schätzen seine vielseitigen Qualitäten als kongenialer Arrangeur, Komponist und Musikproduzent.

Angelika Messner ist Musik- und Theaterwissenschaftlerin und als Librettistin, Regisseurin, Dramaturgin und Autorin tätig. Einen Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeit bilden Projekte für Kinder und Jugendliche.

Das Münchner Kindermedienhaus Terzio zählt zu den führenden Anbietern von anspruchsvollen Musikproduktionen für Kinder und hat sich vor allem mit den Kinderbuchmusicals Ritter Rost profiliert. Für seine Produktionen mit namhaften Musikern ist der Verlag vielfach ausgezeichnet worden.

Infos zur Opernproduktion der Volksoper Wien: www.volksoper.at

Quelle: Terzio

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.