Neues Reise-Hörbuch des F.A.Z.-Archivs: "Barcelona. Kataloniens urbanes Gesamtkunstwerk"

Barcelona ist faszinierend und lebendig. Die quirlige Metropole gilt mit ihren Sehenswürdigkeiten, einer außerordentlichen Kunstszene und ihrer politischen Bedeutung für das ganze Land zu Recht als zweite Hauptstadt Spaniens. Die informativen Berichte und anschaulichen Reisereportagen zeigen Barcelona aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln.

Zwischen Ramblas, Park Güell und Sagrada Familia hat Barcelona Reisenden vieles zu bieten. Bei einer Begegnung mit den berüchtigten Taschendieben der Stadt, an den historisch und kulinarisch interessanten Orten und auf den Spuren des Romans "Der Schatten des Windes" von Carlos Ruiz Zafón zeigen sich die reizvollen und nicht ganz alltäglichen Seiten Barcelonas.

Von Picasso, den Vertretern des "Modernisme", bis zu den jungen Modedesignern, Malern und IT-Bastlern: Berichte aus der Kunstszene bilden den zweiten thematischen Schwerpunkt des Hörbuchs.

Der Konflikt zwischen Zentralismus und Regionalismus bestimmt die politische Lage in Barcelona seit langem. Die politischen Hintergründe der Franco-Diktatur und die positiven Impulse, die von den Olympischen Spielen im Jahr 1992 ausgingen, sind Thema des dritten Kapitels.

Das Reise-Hörbuch "Barcelona. Kataloniens urbanes Gesamtkunstwerk" kann im Internet unter www.faz-hoerbuch.de/barcelona oder telefonisch unter +49 (0) 69/ 75 91-10 10 und im Buchhandel bestellt werden. Das Hörbuch mit zwei Audio-CDs hat eine Gesamtspieldauer von rund zwei Stunden und kostet Euro 19,90.

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.