Die Pest: Romanklassiker erstmals als dreiteiliges Hörspiel vom 4. bis 6. Jänner auf WDR 5

Die Inszenierung von Camus' zeitlos-hellsichtiger Durchleuchtung menschlichen Handelns im Angesicht einer Katastrophe ist hochkarätig besetzt: Götz Schubert übernimmt in der aktuellen WDR-Produktion die Rolle des Erzählers Rieux, der als Arzt entschlossen den Kampf gegen die Pest aufnimmt, Gerd Wameling verkörpert dessen Widersacher, den Jesuitenpater Paneloux, der die Pest als Strafe Gottes hinnimmt - und Jürgen Tarrach ist als Rieux' Nachbar Tarrou mit von der Partie. Frank-Erich Hübner hat die Romanbearbeitung von Felix Partenzi in Szene gesetzt, Uli Aumüller besorgte die Übersetzung ins Deutsche.

Hier die Folgen im Einzelnen:

WDR 5, Montag, 4. Jänner 2010, 20.05-21.00 Uhr
Die Pest
Teil 1

WDR 5, Dienstag, 5. Jänner 2010, 20.05-21.00 Uhr
Die Pest
Teil 2

WDR 5, Mittwoch, 6. Jänner 2010, 20.05-21.00 Uhr
Die Pest
Teil 3

Besetzung:
Rieux/Erzähler: Götz Schubert
Tarrou: Jürgen Tarrach
Rambert: Felix Goeser
Grand: Wolf-Dietrich Sprenger
Cottard: Horst Mendroch
Spanier: Horst Bollmann
Paneloux: Gerd Wameling
Garcia: Alexander Hauff
Michel: Christian Grashof
Richard: Peter Fitz
Castel: Friedhelm Ptok
Präfekt: Max Volkert Martens

Regie: Frank-Erich Hübner

Quelle: www.wdr.de

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.