Sprachen im Ohr: Audio-Offensive in Wien

Spannung pur mit Andrea Camilleri, bewegende Erzählungen von Eric-Emmanuel Schmitt oder ein Ausflug in die amerikanische Gesellschaft mit Bill Bryson - die Reihe "Interaktives Hörbuch" setzt mit spannenden und unterhaltsamen Texten bekannter zeitgenössischer Autoren neue Maßstäbe für die fremdsprachliche Lektüre. Hör- und Lesevergnügen werden dabei mit der Möglichkeit verbunden, Fremdsprachenkenntnisse zu erweitern und zu verbessern. Mittlerweile sind insgesamt sechzig Titel in der Reihe "Interaktives Hörbuch" für die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch im Buchhandel erhältlich, darunter Texte von Stephen King, Ian Rankin, Anna Gavalda, Marc Lévy, Javier Marías, Isabel Allende und vielen mehr.

Ebenfalls beim 24-Stunden-Literaturfestival dabei: "audio unterwegs" und "audio business", die Audiokurse mit dem Sprachlehrer im Ohr. Auf dem Weg zur Arbeit, beim Joggen oder bei der Hausarbeit vermittelt der zweisprachige Audiokurs in einem persönlichen Dialog zwischen Audiotutor und Hörer die wichtigsten Vokabeln und Redewendungen.

Und der Popstar in Wien: "The Grooves". Verknüpft mit Musik werden englische Vokabeln und Redewendungen aus Alltags- und Geschäftsleben zweisprachig vorgetragen, wiederholt und somit verinnerlicht. Neben coolen Jazz-, Pop- und Latino-Rhythmen präsentieren sich The Grooves jetzt auch ganz klassisch mit Motiven von Bach, Chopin und Händel.

Quelle: digital publishing

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.