AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 23.03.2006

klang:art-audiobooks präsentiert Mozart-Hörbuch

Mit einem außergewöhnlichen Hörbuch meldet sich klang:art-Produzent Olaf Hemker aus der kreativen Winterpause: "Ich kann nicht poetisch schreiben" - 30 Briefe des Komponisten Mozart bieten Einblicke in das Leben des Künstlers.

Im Mozartjahr stellt er nicht die Kompositionen des berühmten Musikers in den Vordergrund, sondern präsentiert 30 Briefe Mozarts, die vollständig oder in Ausschnitten vorgetragen werden.

Die inhaltliche Tiefe der Texte ermöglicht dem Hörer Einblicke in das Leben des Künstlers, wie sie eine Biografie niemals bieten könnte. Mozart als Mensch und Musiker, manchmal nah am Wahnsinn und doch stets ein Genie - ein besonderer Genuss nicht nur für Klassikfreunde.

Mozart nimmt in seinen Briefen einerseits Stellung zu seinen Werken und zur Musik seiner Zeit. Andererseits beschreibt er private Ereignisse, die für ihn von besonderer Bedeutung waren. Mal berichtet er einem Freund herzergreifend vom Tod seiner Mutter, ein anderes Mal wirkt der Künstler sympathisch bis komisch, wenn er seinem Vater von der Geburt seines "kugelrunden Buben" berichtet. Auch Mozarts grotesk wirkende Briefe an seine Cousine, das "Bäsle-Häsle", werden gekonnt reflektiert.

Für die Interpretation der Texte konnte Olaf Hemker die Schauspielerin Christine Kättner und ihren Kollegen Rudolf Schlager gewinnen. Beide tragen die historischen Briefe mit viel Ausdruck und Einfühlungsvermögen vor. Der Zuhörer fühlt sich zurückversetzt ins Österreich des 18. Jahrhunderts, jene Zeit, in der die Briefe geschrieben wurden. Unterstrichen wird dieser Eindruck nicht zuletzt durch Schlagers wienerischem Akzent und durch musikalische Motive von W. A. Mozart und Olaf Hemker.

Erhältlich ist das Hörbuch mit dem Titel "Ich kann nicht poetisch schreiben" ab sofort in der Castroper Buchhandlung am Markt, telefonisch unter +49 (0)2305 - 360343 oder per e.Mail unter hemker@klangart.info
Weitere Informationen finden Sie auf www.klangart-audiobooks.de


Cover: Ich kann nicht poetisch schreiben


Christine Kättner


Rudolf Schlager

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Do, 19. Oktober 2017|0:05 MEZ|Update vor 5 Min.


Hörbücher Magazin