AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 13.12.2007

hr2-Hörfest Wiesbaden 2008: Eine Stimme begleitet uns ein Leben lang

Ein Geräusch kann wie ein Geruch überraschend Glücksgefühle erzeugen, und ein längst vergessener Ton weckt Erinnerungen: Bei der Erkundung der Welt hinterlassen Höreindrücke oft tiefe Spuren. Das Abenteuer "Hören" nochmal neu erleben können Besucher beim hr2-Hörfest Wiesbaden 2008 von Donnerstag, 17., bis Sonntag, 20. Januar. Vielfältige Angebote, vom "Archiv der klingenden Geräusche", einer "Doktor-Faustus-Hörspielnacht" bis zum "Political Rap Contest", machen Wiesbaden erneut zum Mekka für Hör-Enthusiasten.

Veranstaltet wird das Hör-Event zum siebten Mal von hr2-kultur und dem Kulturamt Wiesbaden in Kooperation mit dem Hessischen Staatstheater und weiteren Partnern. Zu den Höhepunkten gehören traditionell auch die "Lange Filmnacht des Hörens", die "hr2-Hörgala" und die Preisverleihung "Hörbücher des Jahres 2007".

Als "dichtender Badewannen-Kapitän" punktet der Entertainer Erwin Grosche vor allem beim jungen Publikum. Mit ähnlicher Hingabe kümmern sich unter anderem Andreas Deutschmann und "Abba jetzt" bei der hr2-Hörgala um die erwachsene Kabarett-Klientel. Bei der Lese-Reihe "Eine Stadt hört ein Buch" werden diesmal "Große Gefühle" im nüchternen Ambiente präsentiert: Jane Austens Klassiker "Stolz und Vorurteil" ist unter anderem im ehemaligen Klärwerk Kostheim zu hören. Ums Experimentieren und Ausloten von Grenzen geht es bei den Kunstprojekten, mit denen Wiesbadener Schüler das hr2-Hörfest bereichern. Zu sehen sind die Exponate, bei denen heimische Künstler Schützenhilfe gegeben haben, im Kulturzentrum "Wartburg".

Karten für das hr2-Hörfest Wiesbaden 2008 sind erhältlich beim Hessischen Staatstheater, Tel. 0611/13 23 25, bei der Tourist-Information, Tel. 0611/172 99 30, beim hr-Ticketcenter, Tel. 069/155-2000, und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Weitere Informationen unter www.wiesbaden.de oder www.hr2-kultur.de. Eine Programm-Broschüre kann beim hr-Hörertelefon (069/15 55 100) bestellt werden. Landeshauptstadt Wiesbaden Kulturamt

Quelle: hr-online

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Di, 24. Oktober 2017|4:31 MEZ|Update vor 4 Std.


Hörbücher Magazin