AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 14.10.2008

hr2-Hörbuchnacht am Samstag, den 18. Oktober 2008

Zum vierten Mal präsentiert hr2-kultur während der Frankfurter Buchmesse ausgewählte Neuerscheinungen vom Hörbuchmarkt: am Samstag, den 18. Oktober 2008, ab 20:00 Uhr, im Sendesaal des Hessischen Rundfunks, Bertramstr. 8, 60320 Frankfurt.

Von 20 bis 23 Uhr sind bei Moderatorin Manuela Reichart im hr-Sendesaal Schauspieler, Autoren und Regisseure, die an den Produktionen beteiligt waren, zu Gast. Zu den prominenten Schauspielern, die bei der "hr2-Hörbuchnacht" am Samstag, 18. Oktober, Einblick in die Kunst der Hörbuchproduktion geben, gehören unter anderem Iris Berben und Michael Degen. Musikalisch wird die Veranstaltung vom "Rainer Heute Trio", einem Ensemble der hr-Bigband, begleitet.

Iris Berben hat schon fast jeden Preis der Medienbranche gewonnen. Seit Jahren engagiert sie sich gegen Rassismus und Antisemitismus. In der "hr2-Hörbuchnacht" liest sie Gedichte der Jüdin Selma Meerbaum-Eisinger, die mit Berben als Sprecherin als Hörbuch erschienen sind. Ebenfalls in einer Hörfassung liegt jetzt der Roman Lion Feuchtwangers "Die Geschwister Oppermann" vor. Der Sprecher und Schauspieler Michael Degen liest im hr-Sendesaal Romanpassagen aus dem Leben der Familie Oppermann, das durch die Machtergreifung Hitlers aus den Fugen gerät. Weitere Gäste, die mit ihren Stimmen neue Hörbücher prägen, sind die Schauspielerinnen Rosemarie Fendel (Leonora Carrington: "Das Hörrohr") und Mechthild Großmann (Wolfgang Hildesheimer: "Lieblose Legenden") sowie die beiden Autoren, die aus eigenen Werken lesen: der Kinderbuchautor Andreas Steinhöfel ("Rico, Oskar und die Tieferschatten") und der Schriftsteller und Kabarettist Frank Goosen.

Zum Hörspiel des Monats Oktober wurde in dieser Woche Raoul Schrotts Neufassung von Homers "Ilias" gekürt. Raoul Schrott und der Regisseur Klaus Buhlert stellen bei der "hr2-Hörbuchnacht" die rund 24-stündige inszenierte Lesung in Ausschnitten vor und erzählen von der Entstehungsgeschichte des Werks.

Karten für die "hr2-Hörbuchnacht" gibt es für 12 Euro beim hr-Ticketcenter, Telefon 069/155-2000, und, so vorhanden, an der Abendkasse. hr2-kultur sendet eine Aufzeichnung der Veranstaltung am Samstag, 25. Oktober, von 20 bis 23 Uhr.

hr2-HörbuchnachtSamstag, 18. Oktober 2008, 20 bis 23 Uhr
Veranstaltungsort: Sendesaal des Hessischen Rundfunks
Bertramstr. 8
60320 Frankfurt

Quelle: hr-online

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Fr, 15. Dezember 2017|5:11 MEZ|Update vor 5 Std.


Hörbücher Magazin