AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 30.11.2005

Verlag auditorium maximum - philosophische Hörbücher

Der neue Verlag Auditorium Maximum setzt sich Selbst-Denken zum Leitmotiv und kredenzt uns philosophische Hörbücher. Der Bogen reicht von einer Einführung in die Philosophie bis hin zu Kant und Nietzsche.

Als erster Hörbuchverlag in und um Würzburg wurde auditorium maximum im Jahr 2004 in Gemünden (Deutschland) gegründet. Die Gründerin, Inhaberin und Verlegerin Cornelia de Vos ist 37 Jahre alt und hat einen 13-jährigen Sohn.

Der Verlag auditorium maximum versteht sich als ein reiner Sachhörbuchverlag, der sich zum Ziel setzt, eine neue Art der Weiterbildung in Bereichen, die unter das Gebiet "Allgemeinbildung" fallen zu bieten.

Zunächst konzentriert sich auditorium maximum auf das Themengebiet Philosophie. Derzeit sind drei Titel erhältlich. In Zukunft sollen weitere Themenzweige wie Wirtschaft/Ökonomie oder Geschichte eröffnet werden.

Selbst-Denken. Eine Einführung in die Philosophie von Raimund Litz

Was soll ich tun? - Kants Moralphilosophie von Matthias Katzer

"Das Böse ist des Menschen beste Kraft!" - Nietzsches Umwertung der Werte von Christian Liederer

Die Hörbücher bieten unterhaltsam und einfach verständlich aufbereitete Bildungsinhalte auf hohem Niveau. Unter anderem anhand zitierter und ausführlich kommentierter Originalquellen wird der Hörer an das Thema heran geführt. Die Hörbücher widmen sich dabei entweder einem oder mehreren Gedankenzweigen eines großen Denkers oder einem großen Thema, das von mehreren Seiten beleuchtet wird.

auditorium maximum behandelt einen Themenzweig, wie z.B. Philosophie, breit angelegt. Das heißt, dass beispielsweise das Themengebiet Philosophie durch mehrere, einander ergänzende Hörbücher als unterhaltsamer Kurs, der mit immer neuen Titeln fortgesetzt wird, dargeboten wird. Alle Titel können als Einzeltitel gekauft und gehört werden, ohne dass der Eindruck entsteht, der Hörbuchtitel sei unvollständig oder bruchstückhaft. Jeder Titel behandelt das eigene Thema abgerundet.

Das Hörbuchkonzept von auditorium maximum garantiert somit, dass die Hörbücher philosophische Themen nicht im oberflächlichen Überblick abhandeln, sondern dass mit jedem Hörbuch ein vertiefter Einstieg in das jeweilige Thema dargeboten wird. Um dem Anspruch der unterhaltsamen und zugleich anspruchsvollen rein auditiven Vermittlung von Wissen bestmöglich zu entsprechen, werden die Manuskripte eigens für die Hörbuchproduktionen von auditorium maximum geschrieben.

Jedes Hörbuch umfasst 2 CDs Pro Hörbuch sind mehrere erfahrene Sprecher an den Produktionen beteiligt. Die Hörbücher sind im Buchhandel oder über die verlagseigene Website www.auditorium-maximum.de erhältlich.

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Umfrage

Der gemeinnützige Verein Hörspielgemeinschaft e.V. erhebt aktuelle Hörgewohnheiten.
Lieber Lesung oder Hörspiel? Und wenn ja welches Genre?

Bitte mitmachen bei der Umfrage

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Fr, 31. Oktober 2014|19:22 MEZ|Update vor 19 Std.


Hörbücher Magazin