AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 02.02.2016

Der 14. Leipziger Hörspielsommer vom 8. bis 17. Juli 2016

Zum 14. Mal veranstaltet der Hörspielsommer e.V. vom 8. bis 17.Juli 2016 ein Open Air Festival mit dem Schwerpunkt Hörspiel und Audiokunst. Für Festivalbesucher, Hörspielfreunde und Hörspielmacher verspricht das Jahr 2016 einiges mehr an Hörspiel in Leipzig - nicht erst auf dem Richard-Wagner-Hain.

Immer noch ist der Leipziger Hörspielsommer einzigartig – ein ehrenamtlich getragenes Publikumsfestival dieser Art, Bedeutung, Langlebigkeit und Beliebtheit gibt es sonst nicht.

Im vergangenen Jahr besuchten ca. 12.000 Besucher das Festival. In diesem Jahr erwartet die Besucher zehn Tage der gewohnte Mix aus neuen Hörspielen und Klassikern, Live- Acts und Wettbewerben auf der Wiese am Elsterufer.

Aber das ist nicht alles: ab 2016 kooperiert der Hörspielsommer e.V. mit der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig, die seit 2006 in Leipzig den Günter-Eich-Preis vergibt, neben dem Hörspielpreis der Kriegsblinden einer der wichtigsten deutschen Hörspielpreise. Der Hörspielsommer e.V. hat 2016 Hörspiele der vergangenen Preisträger im Programm, allesamt Hörspielklassiker; 2017 wird der Verein zusammen mit der Medienstiftung die Verleihung des Günter-Eich-Preises den Festivalbesuchern zugänglich machen und Leipzig für zehn Tage zur Hauptstadt des deutschen Hörspiels machen.

Somit werden im Zusammenhang mit dem Festival 2016 drei, 2017 vier hochkarätige Hörspielpreise verliehen. Derzeit laufen die Ausschreibungen für den 14. Internationalen Hörspielwettbewerb, den 8. Kinder- und Jugendhörspielwettbewerb und den 2. Manuskripthörspielwettbewerb. In einem Medienpädagogischen Projekt wird zum zweiten Mal eine Kinder- und Jugendhörspieljury gesucht – für das Projekt erhielt der Verein 2015 eine Auszeichnung der Sächsischen Landesmedienanstalt und des Kultusministeriums.

Eine Woche vor dem Festival stimmt der Verein mit Audiokunst zur nunmehr 3. Langen Nacht des Hörspiels an einem außergewöhnlichen Ort das Publikum ein. Das Programm wird begleitet von einer Fachveranstaltung von und für Hörspielmacher und –macherinnen, dem ersten HörspielBarCamp.

Quelle: Hörspielsommer e.V.

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Umfrage

Der gemeinnützige Verein Hörspielgemeinschaft e.V. erhebt aktuelle Hörgewohnheiten.
Lieber Lesung oder Hörspiel? Und wenn ja welches Genre?

Bitte mitmachen bei der Umfrage

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Mo, 25. Juli 2016|17:56 MEZ|Update vor 17 Std.


Hörbücher Magazin