AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 22.11.2012

Ziemlich verletzlich, ziemlich stark das neue Hörbuch von Bestsellerautor Philippe Pozzo di Borgo bei GoyaLiT

Weit über 8,8 Millionen Menschen haben im Kino mit Philippe und Driss gelacht und geweint. Nun meldet sich der Autor von "Ziemlich beste Freunde" erneut zu Wort. In "Ziemlich verletzlich, ziemlich stark" formulieren Philippe Pozzo di Borgo und seine Koautoren einen eindrücklichen Appell für eine Gesellschaft, in der nicht nur die Leistung zählt.

Am 3. Dezember, dem internationalen Tag der Menschen mit Behinderung, kommt Philippe Pozzo di Borgo für eine große Veranstaltung in die Columbiahalle nach Berlin. Er präsentiert dort unter anderem sein neues (Hör)Buch "Ziemlich verletzlich, ziemlich stark". Als special guest liest Frank Röth aus "Ziemlich beste Freunde".

Ziemlich verletzlich, ziemlich stark - Wege zu einer solidarischen Gesellschaft, das neue Hörbuch von Bestsellerautor Philippe Pozzo di Borgo erscheint am 5. Dezember 2012 bei GoyaLiT aus dem Hause JUMBO. Gesprochen wird das Hörbuch von Frank Röth, der deutschen Stimme von Philippe aus dem Film "Ziemlich beste Freunde".

Zum Inhalt: Philippe Pozzo di Borgo, Jean Vanier und Laurent de Cherisey formulieren einen eindrücklichen Appell - für eine Gesellschaft, in der nicht nur die Leistung zählt.
Gerade in unserer individuellen Verletzlichkeit, so Pozzo di Borgo und seine Koautoren, können wir einen unverhofften Reichtum entdecken. Und nur wenn wir bereit sind, den tieferen Sinn von "Brüderlichkeit" wiederzubeleben, vermag unsere Gesellschaft gerechter und menschlicher zu werden. Ein ebenso warmer und kluger wie entschiedener Text, der aufrüttelt.
Das Hörbuch enthält zudem das Interview Elisabeth von Thaddens, gesprochen von Dagmar Dreke, mit Philippe Pozzo di Borgo über die Suche nach Gedanken, Erfahrungen und Politikformen, die Wohlstand, Lebensqualität und das Gedeihen von Menschen neu in Einklang bringen können.

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Mo, 23. Oktober 2017|11:33 MEZ|Update vor 11 Std.


Hörbücher Magazin