AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth, 15.04.2003

Welttag des Buches

Am 23. April feiern österreichische Buchhändler den Welttag des Buches.

Rund um den 23. April werden zahlreiche Autorinnen und Autoren in österreichischen Buchhandlungen aus ihren Büchern lesen, darunter Franzobel, Wolf Haas, Alfred Komarek.

Die Termine werden laufend auf der Website

http://www.WelttagDesBuches.at

Höhepunkt ist eine szenische Lesung aus der Kleinen Heimatkunde im Wiener Volkstheater.

Der 23. April (der Todestag von Shakespeare und Cervantes) ist von der UNESCO 1995 zum Welttag des Buches erklärt worden. In ihrer Proklamation bekräftigt die UNESCO-Generalkonferenz, dass Bücher im Lauf der Menschheitsgeschichte stets einen entscheidenden Beitrag zur Verbreitung und Konservierung von Wissen geleistet haben. Die Etablierung eines Welt-Buchtages, der weltweit in Form verschiedenster Aktivitäten gefeiert wird, sehen die UNESCO und ihre Mitgliedsstaaten als eine der effektivsten Methoden, Leseförderung zu betreiben und das Medium Buch zu bewerben. In Österreich wird der Welttag des Buches seit 1997 gefeiert.

Monika Röth
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Di, 12. Dezember 2017|15:18 MEZ|Update vor 15 Std.


Hörbücher Magazin