Monika Röth (monika), 05.02.2009

Totenschmaus: Ausschreibung für den 1. deutschsprachigen Krimi Hörbuch Preis

Totenschmaus ist der erste deutschsprachige Krimi-Hörbuchpreis, der von den beiden Autorinnen Sigrid Glanzer und Henriette Steinauer ins Leben gerufen wurde. "Im Tod sind alle gleich" ist das Thema des ersten Totenschmaus. Besonderheit dieses Preises ist, dass sowohl die Preisträger als auch die besten Einsendungen als Hörbuch auf einer Doppel-CD produziert werden. Die Preisträger und die Hörbuch CD werden im Rahmen eines exklusiven Gala-Dinners in Wels vorgestellt.

Teilnehmen können Autoren aus der ganzen Welt, einzig der Text soll in deutscher Sprache geschrieben sein und eine Maximal-Länge von 20.000 Zeichen nicht überschreiten. Einsendeschluss für die Kurzkrimis ist am 30. April 2009. Nähere Informationen zur Teilnahme finden Sie auf www.totenschmaus.at

Totenschmaus wird gefördert von der Stadt Wels und dem Land Oberösterreich. Die Patenschaft des Sonderpreises übernimmt Oliver Bottini, der für "Mord im Zeichen des Zen" und "Im Sommer des Mörders" mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet wurde.

Quelle: Totenschmaus

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Rubriken

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
  Erweitert
Di, 18. September 2018|23:03 MEZ|Update vor 23 Std.


Hörbücher Magazin