AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 08.09.2008

Szene-Hit wird fortgesetzt – Adams van Ghoot Teil 2

Am 26. September 2008 erscheint der zweite Teil des Hörspiels "Adams van Ghoot". Untertitel ist "Für die Jahreszeit zu kalt". Wie beim ersten Teil handelt es sich um eine skurrile Science-Fiction-Geschichte, die sich um das Liebesverhältnis der klugen Jenny und des müden Bov dreht. Der Nachfolger knüpft an das Ende des ersten Teils an, ist jedoch ein abgeschlossenes Hörspiel, das auch ohne den Vorgänger funktioniert.

Insgesamt haben über 30 Sprecher an der Doppel-CD mitgewirkt. Die Story kommt auf eine Gesamtlänge von gut 120 Minuten. "Das große Plus der Produktion sind die Sprecher. Einige von ihnen sind schon fast Schauspiel- oder Synchron-Legenden", so der Autor.

Zu den Sprecher zählen Norman Matt (Sprecher in X-Men, King Kong, Navy CIS, CSI Miami, Videospiel Monkey Island), Adolf-Grimme-Preisträger Philipp Moog (Schauspieler u.a. in Herbstmilch, Marias letzte Reise; Synchronstimme von Ewan McGregor, Owen Wilson, Orlando Bloom), Gundi Eberhard (spricht in Sex and the City), Engelbert von Nordhausen (u.a. deutsche Stimme von Bill Cosby), Peter Flechtner (Sprecher in Lost, Prison Break, deutsche Stimme von Ben Affleck) und Michel Tietz (Stimme von Neelix in Star Trek Raumschiff Voyager). Der Radiomoderator des Stücks wird vom ehemaligen Radiomoderator Nick D. Maloney gesprochen (u.a. Kiss FM Berlin, Radio Energy).

In Stil und Humor ist die Story an Per Anhalter durch die Galaxis von Douglas Adams angelehnt. "Klar befinde ich mich im Fahrwasser vom Anhalter durch die Galaxis. Aber natürlich ist Douglas Adams unerreicht. Wenn er so etwas wie ein Schwan ist, bin ich ein kleines Entlein. Aber letztendlich ist ja Ente auch mal ganz lecker", sagt der Autor.

Inhalt Adams van Ghoot Teil 2 - Für die Jahreszeit zu kalt
Erde, ferne Zukunft. Während Bovs Freundin Jenny ein bisschen Abstand sucht und dabei an Gott, Radiomoderatoren und Untote gerät, proben die Hologramme den Aufstand. Parallel geraten Bov und Adams vom Planeten Ghoot im Jahr 987 aneinander: Beide wollen den Goldschmuck des alten Wikingerkönigs Blauzahn, um ihren Freundinnen zu imponieren. Doch auch Bov und Adams werden in einen Aufstand verwickelt, während es zu allem Überfluss für die Jahreszeit auch noch viel zu kalt ist.

Das Hörspiel Adams van Ghoot Teil 2 - Für die Jahreszeit zu kalt erscheint beim Label Hörspiele Welt/Olaf Seider und ist ab dem 26.9.2008 im Buchhandel erhältlich.

Über den Autor Oliver Wenzlaff:
Neben "Adams van Ghoot" hat der Autor zahlreiche Kurzhörspiele produziert. Als Ghostwriter verfasst er regelmäßig Kommentare oder Namensbeiträge für Dritte (unter anderem für Medien wie Frankfurter Allgemeine Zeitung oder Börsenzeitung) und gelegentlich wissenschaftliche Fachbeiträge sowie Bücher.

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Sa, 16. Dezember 2017|10:08 MEZ|Update vor 10 Std.


Hörbücher Magazin