AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 30.10.2008

Start der ersten Horror-Hörspiel-Sitcom-Serie Jack Slaughter - Tochter des Lichts

Am 31. Oktober entzündet Universal Music Family Entertainment eine Fackel in Zeiten der Düsternis: die erste Horror-Hörspiel-Sitcom-Serie „Jack Slaughter – Tochter des Lichts“ – Folgen 1 + 2 erscheinen! Im Verborgenen tobt seit Jahrtausenden ein blutiger Krieg zwischen Gut und Böse. Die Menschheit allein ist zu schwach, die entseelte Dunkelheit zu besiegen. Doch in Zeiten größter Verzweiflung wird eine Kämpferin geboren, die sich tapfer den Dämonen und Mächten der Finsternis entgegen stellt. Jene Kriegerin ist die Tochter des Lichts, die mit ihrer Kraft gegen die erbarmungslosen Bestien der Hölle antreten muss. Sie nimmt sich selbst nicht ganz so ernst, aber ihre Feinde sollten dies besser tun.

JACK SLAUGHTER - TOCHTER DES LICHTS ist eine Horror-Hörspiel-Sitcom-Serie, die sich selbst nicht so ernst nimmt, es aber doch immer wieder ist. Die Hörspielserie ist knallig, kultig, komisch - anders! Sie bedient sich eines Mix' aus seriösem Horror und schräger Comedy … und ausschließlich bekannter Synchronstars sowie einem innovativen und skurrilen Artwork!

Produziert wird die Serie von LPL Records, die sich bereits für viele prämierte Hörspiele und Hörbücher verantwortlich zeichnen. Die Idee und Konzeption stammen von Lars Peter Lueg, der sich im Horrorgenre mehr als "zu Hause" fühlt und diese Vorliebe bereits in den meisten seiner Produktionen hervorhob und unter Beweis stellte. Für den "guten Ton" und Schnitt sorgt Andy Matern, der vielen längst für seine Arrangements bekannt ist und natürlich auch JACK SLAUGHTER - DIE TOCHTER DES LICHTS musikalisch in Szene setzt.

Atmosphäre & Storyline

Im Verborgenen tobt seit Jahrtausenden ein blutiger Krieg zwischen Gut und Böse. Die Menschheit allein ist zu schwach, die entseelte Dunkelheit zu besiegen. Doch in Zeiten größter Verzweiflung wird eine Kämpferin geboren, die sich tapfer den Dämonen und Mächten der Finsternis entgegen stellt. Jene Kriegerin ist die Tochter des Lichts, die mit ihrer Kraft gegen die erbarmungslosen Bestien der Hölle antreten muss. Sie nimmt sich selbst nicht ganz so ernst, aber ihre Feinde sollten dies besser tun. Begleiten wir die Tochter des Lichts auf seinem Weg. Ihr Name ist ... Jack Slaughter.

Die Serie "Jack Slaughter" spielt komplett in der wunderschönen fiktiven Stadt Jacksonville in Kalifornien, USA. Jacksonville liegt in der Mitte zwischen dem Lake Tahoe und dem Pacific Coast Highway, der Nord- und Südkalifornien miteinander verbindet. Die Durchschnitts-Temperatur im Winter liegt bei angenehmen 10 Grad und im Sommer bei warmen 28 Grad Celsius. Jacksonville ist die Stadt der berühmten saftigen Blutorangen und wurde mehrfach zur schönsten Stadt des "Wilden Westens" gewählt. Etwas Abseits der großen Highways gelegen, verfügt das 40.000 Seelen zählende Städtchen über eine High School, eine kleine aber feine Universität, ein großes Einkaufzentrum, ethnische Viertel, einen Slum, ein erbärmliches Rotlichtmilieu und ein beeindruckendes Football-Stadion. Laut Werbeprospekt "... ist Jacksonville die Stadt mit der niedrigsten Kriminalitätsrate in ganz Kalifornien."

Als Professor Doom aber mit einem unfairen Trick das Tor zur Hölle öffnet, ist nichts mehr wie es einmal war ...

Allerdings hat er mit JACK SLAUGHTER - Der TOCHTER DES LICHTS, seinem besten Freund Tony Bishop und dem Bikinimodel Dr. Kim Novak ebenbürtige Gegenspieler, die - wenn sie es denn erst begreifen - Folge für Folge versuchen, ihn zu stoppen. Das JACK dafür mit Puppen spielen muss, Tony es gern würde und Kim keine sein will, macht es nicht einfacher, aber dafür umso skuriller! Begleiten Sie also die Tochter des Lichts auf seinem Weg!


Episodenguide:

Folge 1: Tochter des Lichts erscheint am 31. Oktober 2008
Folge 2: Professor Dooms Erwachen erscheint am 31. Oktober 2008
Folge 3: Das Tor zur Hölle erscheint am 20. Februar 2009
Folge 4: Virus in Jacksonville erscheint am 20. Februar 2009


Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Mo, 11. Dezember 2017|14:12 MEZ|Update vor 14 Std.


Hörbücher Magazin