AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 10.03.2009

So hört sich die Wende für junge Hörspielmacher an

Hörspielsommer e.V. und Leipziger Buchmesse präsentieren spannende Nachwuchsproduktionen: In sommerlicher Atmosphäre, auf Liegestühlen und unter Sonnensegeln können Besucher der Leipziger Buchmesse (12. bis 15. März) in der Hörspiellounge in Halle 3, Stand B 505 Stücken deutscher und europäischer Nachwuchskünstler lauschen. Thematischer Schwerpunkt ist die Friedliche Revolution in der DDR vor zwanzig Jahren.

Die Auswahl der Produktionen ist das Ergebnis des Internationalen Hörspielnachwuchswettbewerbs, den Hörspielsommer e.V. und Leipziger Buchmesse bereits zum 6. Mal gemeinsam veranstalten. Dieses Jahr waren Nachwuchsarbeiten zum Thema "Demo-Tapes - Wie man's dreht und wendet" gefragt. Die Besucher erwartet ein weites Spektrum verschiedener Hörspielformen. Das Thema regte die Kreativen zu vielfältiger Umsetzung an: klassische Hörspiele, Stimmungsbilder sowie O-Ton- und Soundcollagen, aber auch märchenhafte Adaptionen werden zu hören sein.

Von insgesamt 72 Einsendungen zum Wettbewerb wurden 15 in die engere Wahl gezogen, die in der Hörspiellounge präsentiert werden. Aus ihnen wird die dreiköpfige Fachjury bestehend aus Petra Stuber (Professorin an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn-Bartholdy"), Holger Rink (Dramaturg und Regisseur bei Radio Bremen) und Christiane Ohaus (Hörspielregisseurin bei Radio Bremen) einen Sieger prämieren. Wer den mit 1000 Euro dotierten Hörspielpreis mit nach Hause nehmen darf, wird am 14. März um 17:00 Uhr im ARD-Hörbuchforum (Halle 3, Stand C 400) auf der Buchmesse bekannt gegeben. Preisstifter ist das Leipziger Unternehmen culturtraeger.

Der Wettbewerb richtet sich an alle nicht-professionellen Hörspielmacher und bietet ihnen die Möglichkeit ihre bislang unveröffentlichten Stücke einem großen Publikum vorzustellen.

Der Leipziger Hörspielsommer ist Deutschlands größtes Festival für Hörspielfreunde jeden Alters. In diesem Jahr lädt der Hörspielsommer e.V. vom 3. bis zum 12. Juli zum Hörvergnügen in den Leipziger Stadtpark ein. Insgesamt werden dort über 70 Produktionen gespielt. Live-Gäste aus Literatur, Theater, Varieté und Musik setzen zusätzliche Akzente. Der Eintritt ist frei.

Quelle: Hörspielsommer e.V.

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
So, 22. Oktober 2017|4:39 MEZ|Update vor 4 Std.


Hörbücher Magazin