AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 12.09.2011

Die Serie gilt bei "Kassettenkindern", die mit EUROPA- und Maritim-Hörspielen groß geworden sind, als ein wahrer Schatz, da zahlreiche Sprecher aus der damaligen Hörspiel-Zeit auch bei "Scotland Yard" ihren Auftritt haben.

Neben dem legendären Freddy Quinn spricht beispielsweise Sascha Draeger, bekannt als Tarzan bzw. Tim von "TKKG", eine der Hauptrollen - in manchen Folgen sogar neben seiner Schwester Kerstin, die bei der Hörspielserie "Hallo Tom, hier Locke" die Hauptrolle gespielt hat. Ebenso treffen Hörspiel-Fans die Stimme des von den "Drei ???" bekannten "Ameisen­menschen" wieder, außerdem Günther Lüdke alias "Schulze" aus "Tim & Struppi" - und auch "Struppi" selbst alias Wolfgang Buresch ist mit dabei. Sogar die Musik von Alexander Ester dürfte allen "Edgar Wallace"-Fans aus der Hörspielfassung des Labels Maritim bekannt vorkommen. Produziert wurden die insgesamt 29 Meisterwerke vom Kult-Hörspiel-Produzenten Hans-Joachim Herwald.

"Scotland Yard" ist damit schon die fünfte Kult-Serie, die Highscore Music wieder zugänglich gemacht hat - das Label gilt als Spezialist für das "Heben von Hörspiel-Schätzen". So konnten bisher zahlreiche Produktionen neu auf den Markt gebracht werden, zum Beispiel "Professor van Dusen", "Als die Autos rückwärts fuhren", "Schubiduu...uh", die "Hörspielmusiken" der "Drei ???" und des Kult-Labels EUROPA, die Serie "Detektiv Kolumbus & Sohn", zehn Ratekrimis um "Professor Berkley" - und jetzt brandneu die ersten zehn Folgen der Serie "Scotland Yard". Einige Serien sind auf CD im Buch- und Tonträgerhandel sowie in Online-Shops erhältlich, die meisten Titel auch oder ausschließlich als MP3-Version in Downloadportalen (iTunes, Amazon, Musicload, Napster, Simfy und andere).

Informationen zum Label und seinem Programm finden Interessierte im Internet auf www.highscoremusic.com, bei Twitter auf twitter.com/highscoremusic sowie immer brandaktuell auf der Facebook-Seite www.facebook.com/highscoremusic.fans.

Quelle: Highscore Music

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Mo, 23. Oktober 2017|6:19 MEZ|Update vor 6 Std.


Hörbücher Magazin