AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 12.03.2009

Rezession beflügelt den Hörbuch-Download-Markt

audible.de erzielt 60 Prozent des Kundenwachstums von 2008 bereits Ende Februar 2009: Globaler Abschwung, Firmeninsolvenzen und das Sinken des Bruttoinlandprodukts - fast jede Branche in Deutschland klagt über die schlechte wirtschaftliche Lage und bangt um die Zukunft. Der Markt für Hörbuch-Downloads bleibt davon jedoch nicht nur verschont - er boomt sogar wie nie zuvor.

Das zeigt der wirtschaftliche Erfolg von audible.de [Ereignis.] , dem führenden Anbieter von Hörbuch-Downloads. Die beiden Monate Januar und Februar 2009 waren für das Unternehmen bisher die erfolgreichsten seit Gründung: audible.de [Ereignis.] hat bereits bis Ende Februar 2009 60 Prozent des Kundenwachstums aus dem gesamten Jahr 2008 erreicht.

"Wie ein gutes Buch erlaubt auch das Hörbuch ein Abtauchen in spannende und bewegende Geschichten", erklärt Arik Meyer, Geschäftsführer von audible.de [Ereignis.] . "Gerade in schlechten Zeiten ist es ein menschliches Bedürfnis, auf andere Gedanken zu kommen."

Ein Blick auf die Bestsellerliste bei audible.de [Ereignis.] bestätigt diese Aussage. Auf Platz eins befindet sich die ungekürzte Version des Bestseller-Hörbuchs "Die Tore der Welt" von Ken Follett. Die ungekürzte Version hat eine Länge von mehr als 50 Stunden. Knapp gefolgt von dem historischen Seefahrer-Roman "Terror" von Dan Simmons, der 29 Stunden lang ist. Auf Platz drei folgt bereits die Tintenwelt-Fantasy-Trilogie von Cornelia Funke mit jeweils um die 20 Stunden Hörbuchgenuss. "Das zeigt, je länger und intensiver unsere Kunden in eine Geschichte eintauchen können, um so besser", sagt Arik Meyer.

"Firmeninsolvenzen und Wachstum des Schuldenberges...wer will da schon die aktuellen Nachrichten wissen?", fragt sich eine audible.de-Kundin mit dem Benutzernamen museion. "Ich kuschel' mich doch lieber in einen Sessel und lausche einer Stimme, die mir von fliegenden Drachen erzählt, mich mit amüsanten Details über das Leben anderer Menschen auflachen lässt oder mich mitnimmt zu einer Reise auf die höchsten Berge oder an den tiefen Amazonas. Mich eben einfach aus dem Alltag entführt und in eine andere Welt eintauchen lässt."

Die Download-Kunden unterscheiden sich gegenüber den Käufern von physischen Hörbüchern nicht nur anhand der Vorliebe zu ungekürzten Hörbüchern und umfangreichen Hör-Serien, sondern auch im soziodemografischen Profil. Bei audible.de [Ereignis.] sind 65 Prozent der Kunden Männer, im Durchschnitt 39 Jahre alt und beruflich viel unterwegs. Jeder zweite Audible-Kunde hat noch nie zuvor ein Hörbuch gehört und ist meistens über den eigenen MP3-Player auf den Download von Hörbüchern gestoßen.

Quelle: Audible

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Mo, 11. Dezember 2017|1:13 MEZ|Update vor 1 Std.


Hörbücher Magazin