AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 23.03.2015

PROFESSOR VAN DUSEN - die Hörspiel-Legende von Michael Koser in neuen Fällen

PROFESSOR VAN DUSEN ist die Fortführung der legendären Hörspielkriminalserie von Michael Koser, die 1978 bis 1999 im RIAS Berlin und später im Deutschlandradio lief.
Michael Koser erteilt der Fortsetzung nicht nur seine Zustimmung, sondern schreibt auch wieder eigene Fälle.

Das ist umso sensationeller, als er füher immer wieder betont hat, dass die Serie für ihn beendet sei.

Es gibt 77 Originalradiofälle, deren erste fünf Folgen Adaptionen originaler Geschichten des amerikanischen Schriftstellers Jacques Futrelle waren. Futrelle, dessen Geburtstag sich am 9. April 2015 zum 140. Male jährt, erschuf die Figur des PROFESSOR VAN DUSEN. Nachdem er 1912 mit der Titanic untergegangen war und die letzten Van- Dusen-Geschichten mit auf den Meeresgrund nahm, lag die Figur lange brach.
Michael Koser, geboren 1938 in Berlin, reicherte Futrelles Professor um Sprachwitz und eine gehörige Portion Ironie an, was neben den ausgefeilten historischen Kriminalfällen für den anhaltenden Erfolg der Serie verantwortlich war. Die neuen Fälle ordnen sich chronologisch in die Originalreihe ein, die beliebten Nebenfiguren werden beibehalten. Produziert wird die Serie von den Machern von SHERLOCK HOLMES - DIE NEUEN FÄLLE um Regisseur Gerd Naumann, im Auftrag von Highscore Music (BATMAN, OFFENBARUNG 23, CAPTAIN FUTURE ...).

Fall 1: Professor van Dusen im Spukhaus

Der erste der neuen Fälle basiert auf einem für den RIAS nicht realisierten Treatment. In enger Zusammenarbeit mit Michael Koser hat Marc Freund die Geschichte in Hörspielform gegossen. Auftritte in der ersten Folge haben Bernd Vollbrecht als PROFESSOR VAN DUSEN und Nicolai Tegeler als Hutchinson Hatch sowie unter anderem die Van-Dusen-Veteranen Lothar Blumhagen und Christian Rode.

Inhalt:

Ein Spukhaus am Rand der Klippen und eine schauerliche Sage um einen Piraten, den es immer wieder an den Ort seiner eigenen Hinrichtung zieht. Der Reporter Hutchinson Hatch und seine langjährige Freundin Penny De Witt sind sofort Feuer und Flamme, als sie auf diese Zutaten für eine tolle Zeitungs-Story stoßen. Die Freude vergeht den beiden allerdings schnell, als sie in der Nacht im Spukhaus tatsächlich mit geisterhaften Erscheinungen und unheimlichen Vorgängen konfrontiert werden. Doch es bedarf erst einer waschechten Leiche und einer rätselhaften Todesart, um PROFESSOR VAN DUSEN auf den Plan zu rufen. Wie kann jemand in einem Haus ertrinken? Was passiert des Nachts in dem unheimlichen Gebäude über den Klippen? Es gibt nur einen, der eine Antwort auf diese Fragen finden kann: PROFESSOR VAN DUSEN – Die Denkmaschine!

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Mo, 18. Dezember 2017|19:38 MEZ|Update vor 19 Std.


Hörbücher Magazin