AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 17.05.2006

PC als Tonstudio: Bordmittel reichen fast aus

Ein Allerwelts-PC reicht schon aus: Fast mit Bordmitteln lassen sich pfiffige Podcasts - eigene "Radiosendungen" fürs Internet - oder Hörspiele gestalten. Neben dem Computer und einem geeigneten Mikrofon braucht man dazu nur noch eine kleine Auswahl an Audio-Software, so das Computermagazin c't in der aktuellen Ausgabe 11/06.

Podcasts erobern das Web. Das akustische Gegenstück zum Weblog, kurz Blog genannt, erlaubt es jedem Radio- Liebhaber, sich als Hobby-Moderator zu betätigen. Die richtige Software verwandelt den PC in ein Mischpult und eine virtuelle Bandmaschine.

Hörbücher sind der Renner - ob Klassiker oder Kriminalstory. Mit wenig technischem Aufwand lässt sich zu Hause die eigene Lieblingsgeschichte auf CD bringen. Dank Mehrspur- Editor bekommt das selbst vorgelesene Werk das richtige Tempo und den passenden Drive: "Das selbst fabrizierte Hörbuch bringt vielen Audiofans großen Spaß an der eigenen Interpretation einer Geschichte", meint c't-Redakteur Ulrich Hilgefort. Die Erweiterung des PC zum Hörbuchstudio muss dabei nicht mal 100 Euro kosten - und dann ist der Weg vom ersten Hörbuch zum ersten Hörspiel gar nicht weit.

Lizenzfreie Musik findet man auf Internetportalen wie PodSafe Audio. Mit Soundeffekten - von CD oder selbst aufgenommen -, verfremdeten Stimmen und viel Kreativität kann man mit Hilfe einer Software am PC spannende, lustige oder einfach nur schöne Hörbücher produzieren.

Sogar eine Konzertaufnahme lässt sich mit dem PC hinbekommen, ohne gleich in ein portables Tonstudio investieren zu müssen.

Auf der Heft-CD der aktuellen c't-Ausgabe 11/06 findet sich eine ganze Reihe von Programmen, die eine Grundausstattung fürs Audiostudio am PC mitbringen, vom Mehrspur-Editor über Podcast-Software bis zu Effekt-Plug-ins für den akustischen Feinschliff.

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
So, 17. Dezember 2017|13:07 MEZ|Update vor 13 Std.


Hörbücher Magazin