AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 09.02.2010

Neu im ORF-RadioKulturhaus: "Zwei Klassiker lesen Weltliteratur"

Am 17. Februar startet im ORF-RadioKulturhaus die neue vierteilige Reihe "Zwei Klassiker lesen Weltliteratur": Dirk Stermann und Christoph Grissemann nehmen sich die großen Texte der Menschheit vor. Land für Land. Den Anfang machen zwei Großmächte: Russland und USA. Dazu und dagegen spielt Bertl Mütter seine posaunistischen Interventionen.

Mit der neuen Veranstaltungsreihe "Zwei Klassiker lesen Weltliteratur" im RadioKulturhaus unternehmen Stermann & Grissemann neben FM4 ("Salon Helga") und ORF 1 ("Willkommen Österreich") nun auch einen Ausflug ins Ö1-Programm, wo die Lesungen im Sommer ausgestrahlt werden. Zum Auftakt lesen Stermann und Grissemann Literatur aus Russland und den USA - von Raymond Carver über John Updike bis David Foster Wallace bzw. Daniel Charms, Anton Tschechow und Wladimir Kaminer reicht die literarische Palette. Wobei die beiden Herren Literatur auf ihre ganz eigene Weise definieren. Grissemann: "Das Kriterium der Literatur ist: Nur wenn gelacht wird beim Lesen ist es gute Literatur." Und Stermann ergänzt: "So dass jeder ernsthafte Satz per se literarisch nicht interessant ist. Nein, das ist natürlich eine sehr dumme Haltung, die wir nicht einlösen werden. Wir werden auch ernsthafte Sätze lesen. Und mit Tränen in den Augen selber ergriffen sein." Jedenfalls soll sich "bei uns auch der Nicht-Leser wohlfühlen. Wir wollen da kein elitäres Ding draus machen. Das könnten wir auch gar nicht.", so Grissemann.

Den musikalischen Teil des Abends gestaltet Posaunist Bertl Mütter. Der literaturaffine Improvisator ist auf seinem Schagerl-Mut!horn ein beredter Erzähler und origineller Kommentator außerhalb gewohnter Kategorien.

Nach dem russisch-amerikanischen Leseabend im Februar widmen sich Stermann und Grissemann am 25. März der Literatur Deutschlands und Japans, gefolgt von "Greater Britain" (inkl. Irland) und Indien im April und Österreich und Ungarn im Mai.

"Stermann & Grissemann: Zwei Klassiker lesen Weltliteratur" findet am Mittwoch, den 17. Februar im RadioKulturhaus statt. Beginn ist um 19.30 Uhr, Eintritt: 18,-/20,- Euro.

Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).

Quelle: ORF

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Do, 14. Dezember 2017|11:05 MEZ|Update vor 11 Std.


Hörbücher Magazin