Vorlesen

Monika Röth (monika), 26.03.2005

Nachlese: Neuerscheinungen in Leipzig

Nach einer Woche habe ich nun die Berge an Notizen, Prospekten und Hörproben soweit gesammelt, um einen Überblick über interessante Neuerscheinungen zu geben, die auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt wurden.

Die Verlage sind alphabetisch gereiht. Die ersten Verlage stellen also keine Bevorzugung dar. Genauso kann die folgende Auflistung nicht vollständig sein - dazu wird in Leipziger während der Buchmesse einfach zu viel präsentiert und wir hatten ja leider nur einen Tag zur Verfügung.

Hier die Titel, die uns besonders ins Auge gesprungen sind.

AD Verlag Castell

Wer historische Themen liebt, sollte sich den AD Verlag Castell und seine "Horchbücher" näher ansehen. Um die Ritterschlacht am Cyriacustag, dem 8. August 1266 rankt sich die Handlung Richiza des Historikers, Archivars und Dichters August Sperl. Auf 7 CDs erfährt man, ob der Liebste der Jungfrau Richiza ruhmreich und gesund aus dem Kampf zurückkehrt.

AMEhören

Im Vertrieb AMEhören sammeln sich eine Reihe interessanter Sach-Hörbücher, wie z.B. die CD Wissen Reihe. Hier plant man für 2005 insgesamt 10 Hörbücher über große Frauen und Männer der Weltgeschichte, Teil 1 z.B. Über Ramses, David, Buddha und Konfuzius. Auch haben wir die Lesungen von Edgar Wallace Romanen, wie z.B. Die toten Augen von London oder Die Tür mit den sieben Schlössern entdeckt.

Campus Verlag

Beim Spezialisten für Audio-Sachbücher haben wir neue Titel zur Streßbewältigung von Marion und Werner Tiki Küstenmacher unter dem Titel simplify your life gefunden. Außerdem gibt es mit Expedition Knigge eine Zeitreise in die Vergangenheit. Alexander Freiherr Knigge erklärt einiges zu seinem berühmten Vorfahren.

ContraPunkt

ContraPunkt liefert uns mit Am Himmel weiße Watte Posie für sonnige Momente. Darunter verstehen sich Verse aus vier Jahrhunderten, z.B. von Wilhelm Busch, Rainer Maria Rilke, Joachim Ringelnatz, Erich Kästner, Hermann Hesse, uva.

Der Audio Verlag

Wer mit Derrick anfängt, muß auch Maigret sagen. Vom bekannten Kommissar bietet Der Audio Verlag nun 5 Hörspiel-CDs. Für die kleinen Zuhörer gibt es dreimal Michael Endes Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführerer auf jeweils 2 CDs. Und natürlich kann es so großes Verlagshaus auch am Schillerjahr nicht ohne einen entsprechenden Titel vorbei, beispielsweise in der großen Hörspieledition auf 10 CDs mit Schauspielgrößen wie Westphal, Quadflieg, u.a. Für den kleinen Geldbeutel hat man die DAV Pocket-Reihe weiter ausgebaut, z.B. Literatur von Heinrich Böll oder Gustave Flaubert.

Zwar nicht in Leipzig, aber dafür in Köln konnten wir bei einer Lesung aus Der Dativ ist dem Genetiv sein Tod, ebenfalls bei Der Audio Verlag erschienen, dabei sein. Sehr zu empfehlen!

Eins A Medien

Leider noch nicht auf der Messe zu sehen, war das von uns sehnlichst erwartete Perry Rhodan Silber Edition 6. Dafür wurden uns die Science Fiction Hörbücher rund um Ren Dark ans Herz gelegt. Perry Rhodan Fans können sich aber inzwischen mit Folge 16 der Hörspielreihe trösten: Unser Mann im All.


Deutsche Grammophon

Es versteht sich von selbst, dass ein Kulturhaus wie die Deutsche Grammophon dem Schillerjahr Rechnung tragen muß und Produktionen zu seinen Werken anbieten muß. Daneben gibt es z.B. neu Dschungelkind von Sabine Kuegler, das parallel zur Buchausgabe erschienen ist.

Universal Family Entertainment

Mit USK wird eine neue Serie von Jugendhörspielen eingeleitet, die sich mit den Problemen der Jugend beschäftigt: Mutproben, erste Liebe, Rassismus und Stress mit den Eltern.

Von Gabriel Burns Folge 1 gibt es übrigens eine Special Limited Collection auf DVD in Dolby Digital 5.1 Ton.

GABAL Verlag

In der Reihe audissimo bringt der Verlag bereits seit einiger Zeit die 30 Minuten-Hörbücher heraus. Auf genauer gesagt 2x30 Minuten werden Themen wie Verhandlung, Rhetorik, Zeitmanagement u.ä. behandelt. Die Titel gibt es auch als normales Buch, das in 30 Minuten durchgearbeitet werden kann.

Die Reihe books@web verbindet Buch mit Ergänzungen auf der Homepage des Verlags. Für die Ausgabe stimmtraining...und plötzlich hört dir jeder zu ist nun auch eine Audio-CD mit entsprechenden Übungen erschienen.

geophon

Der Reisespezialist geophone bringt eine neue Reihe von Reise-Hörbüchern mit thematischen Schwerpunkten. Den Anfang macht der Titel Düsseldorf. In Im Achterhoek und Westmünsterland nimmt uns geophone mit auf eine akustische Reise durch das deutsch-niederländische Grenzgebiet. Den Titel gibt es deshalb auch auf Niederländisch.


The Grooves

Nützliche Redewendungen werden im Wechsel Englisch/Deutsch mit Pop- und Jazz Sounds verknüpft. Sicher nicht dafür geeignet, um die Sprache zu erlernen oder in der Schule eine bessere Note zu bekommen. Trotzdem sehr nützlich bei der täglichen Verwendung der Sprache und definitiv ohne den Beigeschmack eines Sprachlehrgangs.

Hörverlag

Mit Die Dame im Nebel lässt auch der Hörverlag eine Kultserie aus den 50er Jahren wieder auferstehen.

Mit weitaus weniger Rummel als der erste Teil ist jetzt die Fortsetzung Fluss aus blauem Feuer der Otherland Reihe zu haben.

Für die kleinen Hörer bringt der Hörverlag unter anderem Robinson Crusoe als Hörspiel, die 6. Folge von Burg Schreckenstein wieder in der Lesung von Rufus Beck: Zwei Neue auf Burg Schreckenstein und die Fortsetzung der Saga um die Jugend des berühmten Zauberers Merlin: Merlin und die sieben Schritte zur Weisheit.

Hörcompany

Der Verlag hat einiges für die jungen Hörer. Zum Schillerjahr passend gibt es ein Wilhelm Tell, gelesen von Otto Sander, zum Osterfest passend das Hörspiel Der Sängerkrieg der Heidehasen in der Holzbox zum Selberanmalen und passend zum aktuellen Film eine Sonderausgabe von Lemony Snickets Rätselhafte Ereignisse, das die bisherigen Teile in einer 9 CD-Box zusammenfasst.


Headroom

Der 1. Preis des Nachwuchs-Hörspielwettbewerbs der Leipziger Buchmesse 2004 ist nun auf einer CD im Verlag Headroom erhältlich. Für mehr poetische Seelen gibt es die CD Ach…! Von der Sehnsucht mit Gedichten und Auszügen aus Prosatexten von Platon, Goethe, Schiller u.v.a.

HörbucHHamburg

Freunde von Rufus Beck sind bei Hörbuch Hamburg goldrichtig. Neben einer gekürzten Lesung von Daniel Defoes Robinson Crusoe gibt zum 100. Todestag von Jules Verne die Lesungen Reise um die Erde in 80 Tagen auf 6 CDs, Reise um den Mond auf 3 CDs und Von der Erde zum Mond auf 4 CDs.

Alle Titel sind gekürzt und werden von Rufus Beck gelesen.

HörGut

Auch an HörGut geht das Schillerjahr nicht spurlos vorüber. Der Verbrecher aus verlorener Ehre ist nur einer der vielen Titel, die seit der Frankfurter Buchmesse im Herbst ins Programmen aufgenommen wurden. Die CDs des Verlags enthalten zusätzlich zum Ton immer Biographie-Daten zum Autor und zusätzliche Erläuterungen zum Werk im PDF Format. Ideal für Schüler, die das Werk gerade in der Schule durchnehmen. Mit einem Preis von 3,20 für die Einzel-CD sind die Werke daneben gnadenlos günstig.

hr audio

In der Reihe That’s Entertainment lässt uns hr audio ins Leben von Show Größen wie z.B. Hans Rosenthal blicken. Auf einer CD wird vom frühen Verlust der Eltern, dem Überleben während der Nationalsozialisten und seinen Weg vom Fahrradkurier bis zum Urgestein der Fernsehgeschichte erzählt.

IGEL Records

Bei IGEL Records gibt es die alten griechischen Sagen neu erzählt, z.B. Odysseus, Herkules, usw.

Jung Audiobooks

Neben einer neuen aktualisierten Version der Informations-CD Betriebliche Altersversorgung gibt es jetzt die Systematische Altersversorgung, die sich an Arbeitnehmer und Selbständige richtet.

Lido

Für 3 Euro gibt es das 1. Leben von Kapitän Blaubart von Walter Moers. Die nur 3 Tracks werden durch 12 Hörproben anderer Titel aus dem Verlag ergänzt - ein Appetitmacher eben. Außerdem wird auch von Lido ein alter Filmklassiker als Hörbuch verarbeitet: Die 1000 Augen des Dr. Mabuse – mit den Originalstimmen – bedeutet: der Film-Soundtrack wurde zerschnitten und um einen Erzähler ergänzt.

Random House Audio

Als Fantasy Fan freue ich mich schon auf Terry Prachett Gevater Tod, einem Scheibenwelt-Roman. Wer es etwas irdischer mag kann sich ja John Grishams Werk Die Begnadigung in den CD-Player legen. Rufus Beck wurde für die Lesung von Lemony Snickets Die unheimliche Mühe gewonnen.


Ripper Records

Freunde der Blutsauger haben bei Ripper Records nun die Wahl: Der Vampyr gab es ja schon als Örbuch und wird jetzt durch die Lesung Der Vampyr Die Erzählungen ergänzt. Joachim Tennstedt (Synchronstimme von John Malkovich) und Andreas Fröhlich (Synchronstimme von John Cusak und der legendäre Bob Andrews aus den Drei Fragezeichen) lesen Lord Byrons Vampyr-Fragment in der Originalübersetzung und John William Poldoris Der Vampyr in neuer deutscher Fassung.

Sounds of Seduction

Auch Sounds of Seduction war in Leipzig nur mit einem Ausstellungsregal vertreten. Dafür konnten wir in Köln auf der ABC am eigenen Stand mit den Machern der Reihe Just4Woman näher ins Gespräch kommen. Neu ist derzeit der 6. Teil der Reihe: Hüttenzauber. Außerdem wurde uns eine neue, unterhaltsame Serie rund um eine Wohngemeinschaft in Aussicht gestellt.

Supposé

Als Österreicher freuen wir uns ganz besonders über die Aufnahme von Anton Zeilinger in das Audio-Archiv von Supposé, das die großen Denker wie Einstein, Schrödinger, u.a. enthält. Das Hörbuch beschäftigt sich natürlich mit Zeilingers Fachgebiet Spukhafte Fernwirkung, Die Schönheit der Quantenphysik.


LPL records

Die Horror-Meister haben inzwischen mächtig Konkurrenz bekommen und waren in Leipzig nur mit einem Regal vertreten. Dafür gab es parallel in Köln auf der ABC einen eigenen Stand und gleich vier gelungene Veranstaltungen der Sorte: Prädikat besonders wertvoll. Neu im Angebot hat LPL eine 2 CDs umfassende Lesung mit Lutz Riedel Draculas Gast mit Erzählungen von Großmeister Bram Stoker. Ebenfalls neu ist der 2. Teil von Necrophobia. Wieder liest jede Erzählung der Sammlung ein anderer Sprecher, darunter wieder David Nathan, Helmut Krauss, u.a.

Lübbe

Bei Lübbe haben wir einen weiteren Teil der Laura Reihe entdeckt ( … und das Orakel der spilbernen Sphinx) . Neben den derzeit sehr angesagten Werken von Dan Brown gibt es auch ein Hörbüch zu Wolfgang Hohlbeins Anubis.



Audiobooks on Demand

Nein, kein Verlag sondern eine Möglichkeit Hörbücher zu produzieren. Books on Demand gibt es ja schon länger. Mit solchen Firmen hat jeder die Chance sein Buch selbst zu verlegen. Das gleiche gibt es nun auch für Hörbücher. Zum Preis von 790 Euro kann jeder sein Hörbuch veröffentlichen. Produziert wird nach Bedarf, theoretisch also aber einer Bestellmenge von 1 Stück.


Networked CD

Ein sehr interessantes Konzept hat Sony DADC mit der networked CD demonstriert. Auch die gemeinsame Hörproben CD auf dem Messestand in Halle 3 ist eine solche networked CD. Neben dem Audio-Inhalt sind zusätzliche Features, wie z.B. Klingeltöne oder Gewinnspiele enthalten. Da jede CD eine eindeutige Seriennummer trägt, kann jede CD nur einmal am Gewinnspiel mitmachen oder z.B. einen Rabatt beim nächsten Einkauf im Online-Shop erhalten.


Soweit zum Überblick. In Kürze gibt's nähere Details zu den einzelnen Titeln, sobald wir uns in die Rezensionsexemplare eingehört haben.

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Di, 17. Oktober 2017|15:31 MEZ|Update vor 15 Std.


Hörbücher Magazin