AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Günter Rubik (grubik), 26.10.2005

Nachlese: Frankfurter Buchmesse 2005

Unser Wiener Team hat sich wieder auf den Weg nach Frankfurt gemacht, um aus dem riesigen Bücherberg auf der Frankfurter Buchmesse interessante Hörbücher herauszusuchen. Zwei Tage waren wir unterwegs. Und das sind unsere Eindrücke.

Fünf Tage wird Frankfurt zum literarischen Nabel der Welt, wenn die größte Buchmesse der Welt abläuft und über 7.000 Aussteller wirklich alles rund um's Buch präsentieren, was einem nur einfallen kann: vom traditionellen Verlag, über Drucke und Landkarten, Logistikdienste und Computerprogramme für Buchhändler.

Mittendrin die Hörbuchverlage. Obwohl das Angebot so umfangreich wie noch nie war und man sich am Gemeinschaftsstand schon ziemlich auf die Füsse stieg, geht man in der Menge der anderen Aussteller ziemlich unter. Das bekommt der interessierte Besucher gleich beim Eingang zu spüren, weil im telefonbuchdicken Ausstellerkatalog zwar Wörterbücher oder Fachbücher der Veterinärmedizin im Stichwortverzeichnis stehen, aber weder Hörbuch, noch Audiobook, noch Talking Books.

Gut, dass beinahe alle Verlage mit Hörbüchern am Gemeinschaftsstand in Halle 4.l zumindest mit einem Regal mit den Neuheiten vertreten ist. Diejenigen Verlage, die es sich leisten können, haben dann noch ein kleines Schild, das einem zum eigenen Stand in Halle 3 oder 4 weiterleitet.



INeues im Hörbuchmarkt

Obwohl auf der Messe immer wieder die Rede davon war, daß das Hörbuch nun erwachsen geworden ist und die großen Verlage nun ihre Hörbücher selbst publizieren - beispiel Diogenes mit einer eigenen Hörbuchlinie - anstatt die Lizenzen an kleine, spezialisierte Hörbuchverlage zu verkaufen, haben wir auch eine Reihe Neueinsteiger gefunden - zu finden weiter unten in unserer Verlagsübersicht.

Während man in anderen Hallen die Titel wie eh und je im Regal aneinander reiht, tüfftelt man beim Hörbuch ständig weiter. Gleich drei Download-Portale - Audible.de, Soforthoeren.de und das brandneue Claudio.de - waren am Gemeinschaftsstand vertreten.

Daneben zeigt hntv GmbH den BuyOMat, quasi einen Cola-Automaten für Hörbücher. Zum Einsatz kommen sollen solche Geräte z.B. auf Flughäfen, Bahnhöfen und Tankstellen. Buchhändler können damit eine kleine Filiale jenseits aller Ladenöffnungszeiten eröffnen.

Spuckt der BuyOMat noch konventionelle Hörbuch-CDs aus, überträgt die MP3 Tankstelle von soforthoeren.de die Hörbücher gleich auf einen USB-Stick oder ein anderes elektronisches Medium.

Abseits der Download-Portale ist die CD das unangefochtene Hörbuchmedium. Einen einzigen Titel auf DVD und einen auf MP3 CD haben wir auf der ganzen Messe ausfindig gemacht und obwohl einige Verlage alternativ noch immer Kassetten anbieten, werden nun eher frühere Kassetten-Produktionen nun auf CD neu aufgelegt. Titel im DAISY Format waren überhaupt nicht zu sehen.



Trends bei den Hörbüchern

An Themen bietet das Hörbuch ja bereits seit geraumer Zeit tatsächlich einen gewaltigen Umfang an. Obwohl Belletristik mit Krimi und Horror noch immer den Löwenanteil ausmachen, existiert inzwischen auch ein umfangreiches Angebot an Sachbüchern und ausgezeichnete Kinder- und Jugendbücher, die die simplen Hörspielkassetten meiner Kindheit weit hinter sich gelassen haben.

In diese Lücke stösst z.B. die ELTERN Edition von Random House, die ähnlich den BRIGITTE Hörbüchern des Frühjahres nun eben mit der Zeitschrift ELTERN herausgebracht wird. Eine eigene Linie für 3- bis 7-jährige und 7- bis 12-jährige Kinder bringt die richtigen Titel für jedes Alter.

Von Hörverlag und DAV bekommen wir unter anderem weiter die trashigen Hörspielumsetzungen von alten TV- und Kinofilmen geliefert, auch wenn man im Gegensatz zu den Derrik Hörspielen inzwischen zumindest einen Sprecher hinzufügt. Bei Titeln wie Zorro oder Per Anhalter durch die Galaxis wird uns gottlob schon eine eigene Lesung geboten und die Popularität des aktuellen Kinofilmes als Aufhänger benutzt. Andere Verlage haben das Glück, daß ihre erfolgreichen Hörbuchtitel nun ins Kino wandern, wie z.B. JUMBO mit Ihrem Herr der Diebe.


Verlagsübersicht

Zeit einen genauen Blick auf die einzelnen Verlage zu werfen. Die Reihung ist alphabetisch und stellt wieder keine Wertung dar. Außerdem sind die angesprochenen Titel bei den meisten Verlagen eine kleine Auswahl aus dem inzwischen recht umfangreichen Herbstprogramm. Weitere Neuheiten werden wir Ihnen in den nächsten Wochen noch im Detail vorstellen.


Der Audio Verlag

Die Erfinder der Derrick Hörspiele haben wieder zugeschlagen: diesmal hat man die alte Krimiserie Stahlnetz ausgegraben und serviert sie auf jeweils einer CD pro Fall.

Besonders empfehlenswert ist Bastian Sicks neuester Streich: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod - Folge 2. Die neue Ausgabe liest der Autor selbst.


Auditorium Maximum

Der neue Verlag Auditorium Maximum setzt sich Selbst-Denken zum Leitmotiv und kredenzt uns philosophische Hörbücher. Der Bogen reicht von einer Einführung in die Philosophie bis hin zu Kant und Nietzsche - immer im Stil eines Gesprächs mit mehreren Sprechern aufgenommen. Derzeit sind 3 Titel erhältlich, weitere sind in Vorbereitung.


Campus

Der Verlag steht für Sachbücher im Hörformat und bringt uns mit Die Geschichte der Deutschen und Die Geschichte der Christen zwei Geschichtsstunden für die Autofahrt. Aus dem Programm von Ratgebern stammt das neue Mein Rückenbuch, das unverzichtbare Tipps für Leidgeplagte gibt.



delta entertainment

Beim Neueinsteiger delta entertainment, der uns günstige Hörbücher aus den Sparten Belletristik, Krimi, Liebe und Erotik, Science-Fiction und Fantasy liefern will, haben wir Amerikas Romance-Queen Nora Roberts mit Nur wer die Sehnsucht kennt gesichtet.


Deutsche Grammophon

Das Mozart-Jahr 2006 wirft bei der Deutschen Grammophon schon seinen Schatten vorraus und bringt uns mit Mozart, Eine Biographie von Martin Geck in der Lesung von Senta Berger das Leben des Musik-Genies näher.

In Die Vermessung der Welt wirft Daniel Kehlmann einen Blick auf das Leben von Humbold und Gauß. Gelesen wird dieser Blick ins Leben der beiden großen Deutschen von Ulrich Matthes.



Eichborn/LIDO

Haben Sie die alten Dr. Mabuse Filme noch in Erinnerung? Eichborn/LIDO serviert die Tonspuren der Filme mit neuem Sprecher unterlegt.

Deutlich frischer ist das Projekt Der Ruf des Dämon, in dem das Orchester der Schatten H.P. Lovecraft interpretiert. In dieser stimmungsvollen Klangwelt lebt die Lesung von Simon Jäger für die deutschen und Simon Newby für die englischen Texte. Wir hatten im FOCUS Hörbuch Forum das Vergnügen einer Kostenprobe und waren begeistert.



Fantasy Productions / horchposten-verlag.de

Dieser Verlag ist Rollenspielern als das Stammhaus von Das Schwarze Auge bekannt und hat schon in der Vergangenheit Regel- und Quellenbücher und gemeinsam mit anderen Verlagen Romane veröffentlicht.

Neu sind nun auch Hörbücher. Bereits etwas länger lieferbar ist Das Auge des Morgens, neu im Programm ist nun Der Göttergleiche.



Headroom

Von Headroom hat uns die Abenteuer & Wissen-Reihe besonders gefallen, die mit 2 Neuzugängen im Jahr Kindern wissenswertes um Geschichte und Naturwissenschaft näher bringt. Der Aufhänger sind Entdecker in Vergangenheit und Gegenwart. Inzwischen sind 8 Titel lieferbar. Die Themen Afrika und Raumfahrt sind in Vorbereitung.



Hörcompany

Hörcompany ist das Hörbuch-Stammhaus von Kai Meyer. Damit fanden wir hier auch sein neuestes Buch Frostfeuer, eines jener Bücher, die für Kinder und Erwachsene gleichermaßen interessant sein dürfte.

Eher an die jüngere Zielgruppe richtet sich die Reihe Charlie Bone, die im Herbst den inzwischen dritten Teil zählt.

Bereits im Frühjahr sind uns von der Hörcompany die interessante Verpackung in Holzkistchen aufgefallen, die von den Kindern selbst bemahlt werden können. Die gute Idee wurde für eine Neuauflage alter Kassetten-Titel fortgesetzt.

Für die älteren Kinder gibt es Wie man richtig küsst, der Geschichte eines Mädchens das die Liebe entdeckt.


Hörbuch Hamburg

Hörbuch Hamburg hat für uns wieder einen dicken John Irving im Gebäck. Die 23 CDs von Gottes Werk und Teufels Beitrag werden wieder von Rufus Beck gelesen.

Robert Atzorn (alias TV-Lehrer Specht) liest den Krimi Im Gehege des Autoren-Duos Borger und Straub. Auch darin ist die Hauptperson ein Lehrer, der allerdings weit weniger tugendhaft ist, als seine übliche TV-Rolle.


Hörgut

Der Neueinsteiger der letztjährigen Frankfurter Buchmesse hat inzwischen dank geringer Kosten und Deutsch-Unterricht geeigneter Titel einen festen Platz gefunden.

Im Herbst dürfen wir uns noch über einen Joachim Ringelnatz, einen Krimi und - wenn es die Zeit erlaubt -eine CD zu H.C. Andersen freuen. Jetzt schon lieferbar sind Tiergeschichten und Märchen von Manfred Kyber und Das Fräulein von Scuderie von E.T.A. Hoffmann.


Der Hörverlag

Wahrscheinlich einer der interessantesten Titel beim Hörverlag ist der neue Nick Hornby A long way down, wohlgemerkt in der deutschen Übersetzung. Vier Selbstmörder treffen sich in der Silvesternacht zufällig auf einem Hausdach und beginnen zu erzählen.

Für Tolkien-Fans sicher ein Pflicht-Titel ist Silmarillion, in dem Vorgeschichte des Herrn der Ringe erzählt wird.

Daneben bevölkern eine ganze Armee von Figuren aus Kino und TV das Regal des Hörverlages, darunter Zorro, Paul Temple, die sprechende Maus Marvin Hammer, uvm.


Igel Records

Bei Igel Records haben wir das putzige Im Dschungel der Großstadt gefunden, den Abenteuern von Wühlmäuserich Krausminz in Süd-Tankfurt.


Goya/Lit - Jumbo

Wer ein Hörbuch als Geschenk sucht, ist schon allein wegen der wunderschönen Boxen bei Jumbo richtig aufgehoben.

Der Inhalt steht dem Äußeren aber in nichts nach. In Der Historiker geht es um Vlad den Pfähler, dem Vorbild des Dracula Mythos und Grausamkeiten, die sich bis heute fortsetzen. Mit Der Purpurkaiser liegt uns der Nachfolger des erfolgreichen Der Elbenstern vor. Diesesmal sollen die Elfen des Lichts und der Nacht im Reich friedlich vereint werden.

Ebenfalls neu ist das Hörbuch zum Kinderbuch-Erfolg Skogland, in dem die schüchterne Jarven die Rolle von Prinzessin Malena von Skogland übernehmen muss.



Oetinger

Gregor und die graue Prophezeiung ist die Geschichte von Gregor und seiner kleinen Schwester, die durch einen Lüftungsschacht in den Untergrund von New York fallen und dort eine fantastische Welt mit sprechenden Riesenkakerlaken und Fledermäusen als Reittiere finden. Das 4 CD Hörspiel ist für Kinder ab 8 Jahren empfohlen.

Auch die Kinder des Dschin haben Zuwachs bekommen und legen sich im 2. Teil der Serie Gefangen im Palast von Babylon mit der Herrscherin über alle Dschins an. Gesprochen wird das Hörbuch von Comedystar Jochen Busse.


Lübbe

Lübbe stellte uns in einer Lesung die CD Traumklänge vor, gelesen von Nina Ruge und Joachim Fuchsberger. Die märchenhafte Geschichte von Frederik Hetmann folgt einer geheimnisvollen Kugel durch die Zeiten.

Gemeinsam mit Horrorspezialisten LPL records präsentiert man Offenbarung 24 mit Dagmar Berghoff, David Nathan und Dietmar Wunder, ein Hörspiel rund um Computerhacker und Verschwörungstheorien - traue niemanden! Die ersten beiden Teile sind bereits lieferbar und 2 weitere Teile folgen im November.

Nicht unerwähnt bleiben sollte der bereits vor der Messe erschienene neue Ken Follett Eisfieber gelesen von Franziska Pigulla.


Patmos

Viel Fantasy für die jüngeren Hörer gibt es bei Patmos mit dem inzwischen 6. Teil der Klippenland Chroniken oder den ebenfalls fantastischen Helden von Muddelerde.

Für Wolfgang Hohlbein Fans wird mit Hagen von Tronje die Nibelungen-Saga neu erzählt.

Mit Die Odysee haben wir bei Patmos die einzige DVD-Produktion der Messe gefunden. In 14 Stunden erzählt Christoph Martin in 5.1 Ton die große Geschichte des Homer.



Random House

Nach der BRIGITTE Edition bringt Random House nun gemeinsam mit der Zeitschrift ELTERN eine Edition von Hörbüchern für Kinder heraus - oder besser gesagt gleich zwei. Darunter finden sich Pu der Bär oder Huckleberry Finn. Die CDs gibt es entweder einzeln im Monatstakt oder gesammelt als Box.

Ebenfalls brandneu ist So soll er sterben vom Englands Kult-Krimiautor Ian Rankin. Die Gesichte um Inspector Rebus handelt von illegalen Einwanderern in Edinburghs Sozialsiedlungen.


Roadstories

Unter dem Namen Roadstories gibt es Hörbücher, die man nicht nur im Auto hören kann, sondern die auch vom Auto handeln: beispielsweise über verschiedene Epochen des Motorsports, vom ersten Grand Prix bis heute.


Steinbach sprechende Bücher

Beim Hörbuch-Veteranen Steinbach steht natürlich noch die 21 CDs starke Die dunkle Seite der Liebe im Mittelpunkt, einer Romeo und Julia-Geschichte, die in die arabische Welt blicken lässt.

Auch eine ganze Reihe von Boxen um Krimis von Ingrid Noll, deutsche Klassiker, russische Klassiker oder Märchen warten auf das Weihnachtsgeschäft.

Wem der neue Donna Leon Beweis das es böse ist als Hörspiel beim Hörverlag zu kurz ist, kann der Lesung bei Steinbach auf 7 CDs beiwohnen.


Verbal Arts

Der brandneue Verlag Verbal Arts hat zum Start 4 Titel aus dem Krimi-Genre im Programm, bis Weihnachten sollen es 6 sein. Verlagsleiter Andrè Lütke-Bohmert ist selbst Autor der ersten Produktion Das Dante-Ritual. Allen Titeln ist der Umfang von 4 CDs gemein, was leider manchmal eine Kürzung bedingt.


Günter Rubik (grubik)
e-mail: grubik@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Sa, 21. Oktober 2017|23:08 MEZ|Update vor 23 Std.


Hörbücher Magazin