AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 07.03.2006

Mit Marlena de Blasi nach Venedig und in die Toskana

Hörgenuss mit Gaumenfreuden: Mit den beiden Hörbüchern Tausend Tage in Venedig und Tausend Tage in der Toskana läßt der Lido Verlag akustisch die Atmosphäre Venedigs und der Toskana lebendig werden.

italienisches Stimmengewirr im Café, das Plätschern der Lagune am Markusplatz oder ein rauschender Landregen in der Toskana beflügeln die Fantasie. Wer dann so richtig Appetit auf Italienisches bekommen hat, kann sich anhand der Rezepte im Booklet gleich ein Stück Venedig oder Toskana in die Küche holen.

So sind zwei atmosphärisch dichte Hörbücher entstanden, die die Geschichte von Marlena und Fernando erzählen. In Venedig lernen sie sich kennen. Marlena ist Amerikanerin und zu Besuch in der Lagunenstadt. Fernando verliebt sich spontan, als er sie in einem Café sieht, und lässt nicht locker, bis sie sich schließlich mit ihm verabredet. Fernando, der Mann mit den Blaubeeraugen, der ein bisschen aussieht wie Peter Sellers, gefällt Marlena. Eine Amour fou beginnt. Marlena verkauft ihr Haus in Amerika, lässt ihre beiden erwachsenen Kinder, Freunde und Bekannte zurück und zieht zu Fernando nach Venedig. Ein Neuanfang mit allen Höhen und Tiefen. Und gerade als sie sich in ihrer neuen Heimat eingelebt hat, eröffnet ihr Fernando, dass er Venedig verlassen und in die Toskana ziehen will.

Ein altes Bauernhaus wird Marlenas und Fernandos neues Zuhause. Die Bewohner des kleinen Dorfes San Casciano bereiten ihnen einen warmen Empfang, der alte Barlozzo nimmt die Städter unter seine Fittiche und mit jedem Tag werden sie mehr zu einem Teil der Dorfgemeinschaft. Nach und nach erschließen sie sich die kulinarischen Genüsse der Toskana - von frittierten Zucchiniblüten an lauen Sommerabenden über geschmorte Bohnen nach der Weinlese bis hin zur Herstellung von Schafskäse im beginnenden Frühjahr. Und allmählich reift der Entschluss, den Zauber der Toskana in Form von kulinarischen Reisen weiterzugeben.

Die beiden Hörbücher Tausend Tage in Venedig und Tausend Tage in der Toskana werden von Renate Kohn gelesen und sind bereits im Buchhandel erhältlich.

Quelle: Lido Verlag

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Di, 12. Dezember 2017|15:20 MEZ|Update vor 15 Std.


Hörbücher Magazin