AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 29.10.2008

"Mieses Karma": Der Erfolgsroman als NDR Hörspiel im Planetarium Hamburg

Der NDR hat aus dem Erfolgsbuch ein zweiteiliges Hörspiel produziert, das am Dienstag, 4. November, ab 19.30 Uhr im Hamburger Planetarium gespielt wird. Die Hörspielbearbeitung stammt von Susanne Hoffmann, die Musik schrieb Andreas Bick.

Wiedergeburt ist echt harte Arbeit. Immer wieder sind gute Taten notwendig, um im nächsten Leben eine kleine Stufe höher zu steigen - und diese Taten müssen darüber hinaus auch noch selbstlos sein. Die Rangfolge ist in David Safiers Roman "Mieses Karma" eindeutig: Je kleiner das Tier, desto ätzender das Dasein ...

Kim Lange hat den Deutschen Fernsehpreis für die Beste Moderation in der Sparte Nachrichtensendung kassiert und liegt mit fetter erotischer Beute, dem heiß begehrten Moderator der Konkurrenz, im Bett. Wenig später donnert ihr der Sprengsel einer russischen Raumstation auf den Kopf. Kim stirbt und wird wiedergeboren. Aufgrund ihres lasterhaften Lebens muss sie sich zunächst als Arbeiter-Ameise in der Welt abschuften. Sie sammelt ehrgeizig gutes Karma, so dass sie in der Folge als Meerschweinchen, dann als Hund und schließlich als fettleibige Würstchenverkäuferin in die Schule des Lebens geht. Eigentlich wäre sie jetzt reif fürs Nirwana, aber Kim will zurück zu ihrer Familie, dem gehörnten Ehemann Alex und vor allem zu Töchterchen Lilly. Doch Alex lebt seit Kims Tod mit ihrer Freundin Nina zusammen und will sie sogar heiraten!

David Safiers Debüt ist Bildungsroman, spirituelles Märchen, Comic, Gesellschaftskomödie und nicht zuletzt eine glühende Hommage an die Familie. Der NDR hat aus dem Erfolgsbuch ein zweiteiliges Hörspiel produziert, das am Dienstag, 4. November, ab 19.30 Uhr im Hamburger Planetarium gespielt wird. Die Hörspielbearbeitung stammt von Susanne Hoffmann, die Musik schrieb Andreas Bick. Regie führte Beatrix Ackers. Es sprechen: Cathlen Gawlich, Andreas Pietschmann, Lina Böckel, Stephan Schad, Ingeborg Westphal, Kathrin Angerer, Dieter Pfaff, Christoph Bantzer, Jens Wawrczeck und viele andere. Ulrich Wickert spielt in einer Mini-Rolle sich selbst.

Termin: Dienstag, 4. November, 19.30 Uhr



Quelle: NDR

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Di, 24. Oktober 2017|7:49 MEZ|Update vor 7 Std.


Hörbücher Magazin