Monika Röth (monika), 31.05.2007

Liebe, Verrat und Wiedergutmachung: Die Geschichte einer Freundschaft

"Für die meisten Menschen im Westen ist Afghanistan zum Synonym für den Krieg geworden. Ich wollte die Leute daran erinnern, daß es nicht immer so war." So beschreibt Khaled Hosseini das Anliegen von Drachenläufer. Es ist ihm gelungen: Das Hörbuch zeigt das Land aus einer bisher unbekannten Sicht: Als Schauplatz einer berührenden Geschichte über Freundschaft und ihre Zerbrechlichkeit.

Afghanistan im Jahr 1975: In Kabul wächst der zwölfjährige Amir auf, der unbedingt einen Wettbewerb im Drachensteigen gewinnen will. Dazu braucht er die Hilfe seines Freundes Hassan. Hassans Vater ist der Diener von Amirs Vater. Trotz ihrer unterschiedlichen Herkunft verbindet die beiden Jungen eine innige Freundschaft. Bis am Ende des erfolgreichen Wettkampfes diese Freundschaft von Amir auf schreckliche Weise verraten wird. Diese Tat verändert das Leben beider dramatisch, ihre Wege trennen sich, während das Land gleichzeitig seiner Zerstörung entgegengeht. Viele Jahre später kehrt der erwachsene Amir aus dem Ausland in seine Heimatstadt Kabul zurück, um seine Schuld wieder gut zu machen.

Das Hörbuch Drachenläufer erscheint im Juni 2007 im Verlag steinbach sprechende bücher.

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Rubriken

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
  Erweitert
Sa, 21. Juli 2018|13:41 MEZ|Update vor 13 Std.


Hörbücher Magazin