AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 02.06.2017

Kulturradio präsentiert Live-Hörspielperformance mit Ulrich Matthes

Das Kulturradio vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) lädt Hörerinnen und Hörer ein, an der Produktion des Hörspiels "Kommt ein Pferd in die Bar" nach dem Roman von David Grossman mitzuwirken (17. Juni 2017, ab 16.00 Uhr).

Ulrich Matthes spielt die Hauptfigur. Und das Publikum nimmt eine entscheidende Rolle ein. Die Hörspielperformance findet im Kleinen Sendesaal des rbb statt. Kulturradio sendet das Hörspiel am 27. August um 14.04 Uhr.

"Kommt ein Pferd in die Bar"

Der fulminante Auftritt des Stand-up-Comedian Dovele G. (Ulrich Matthes) droht aus den Fugen zu geraten. Die Show wird ihm zur Abrechnung mit seiner Vergangenheit und seiner Psyche. Das Publikum durch seine Witze wieder einzufangen gelingt ihm zwar, dennoch verfängt er sich immer stärker in seiner eigenen Geschichte. Der Abend will kein Ende nehmen. Mehr und mehr Zuschauer verlassen den Saal. Was vordergründig als witzige Bühnenshow daherkommt, wirft existenzielle Fragen auf zu Freundschaft und Familie, zu Liebe, Verrat und Schuld. Zu Gewalttätigkeit und den Lebenslügen einer Gesellschaft. Und es handelt auch von der Übermacht der Erinnerung.

Nach einer kurzen Einführung in das Stück und die Entstehung des Hörspiels gibt Schauspieler Ulrich Matthes in einer Art Performance den Stand-up-Comedian Dovele G. mit all seinen Höhen und Tiefen zum Besten. Dabei unterstützt ihn das Publikum tatkräftig mit seinen Reaktionen und gestaltet so das Live-Hörspiel maßgeblich. Für die Hörspielbearbeitung und Regie zeichnet Jean-Claude Kuner verantwortlich.

Anmeldung

Interessierte können sich bis zum 10. Juni 2017 unter hoerspiel@rbb-online.de anmelden und neben Ulrich Matthes die zentrale Rolle im Kleinen Sendesaal des rbb spielen (Haus des Rundfunks, Masurenallee 8-14, 14057 Berlin).


Quelle: RBB (www.rbb-online.de)

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Fr, 15. Dezember 2017|20:49 MEZ|Update vor 20 Std.


Hörbücher Magazin