AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 12.06.2011

Kostenloser Krimi im Netz: Highscore Music holt alte Hörspiel-Schätze aus dem Radioarchiv

Was ist das Geheimnis des schwarzen Koffers? Am 18. Juni startet das Musik- und Hörspiel-Label Highscore Music eine Kennenlern-Aktion auf seiner Facebook-Seite: Eine spannende Folge von "Detektiv Kolumbus & Sohn", einer der kultigsten Krimi-Serien der 1980er-Jahre im Hörspielbereich, wird im Internet für eine Woche kostenlos als MP3-Download abrufbar sein.

Das Label, das aktuell mit dem Kritiker- und Publikums-Hörspielpreis "Ohrkanus" ausgezeichnet worden ist, hat sich auf die Neuauflage älterer Hörspiele spezialisiert und erfreut damit neben Krimi-Freunden vor allem die "Kassettenkinder" von einst.

Highscore Music bietet ein breites Spektrum an Stilistiken: Im Hörspielbereich hat sich das Label mit der Wiederzugänglichmachung älterer Hörspiele und Marken einen Namen gemacht. So konnten in den letzten Jahren zahlreiche Hörspiel-Schätze gehoben werden, zum Beispiel "Professor van Dusen", "Als die Autos rückwärts fuhren", "Schubiduu...uh", die "Hörspielmusiken" der "Drei ???" und des Kult-Labels Europa - außerdem die Serie "Detektiv Kolumbus & Sohn", die nun im Fokus der Kennenlern-Aktion steht.

"Genauso wie die anderen Hörspiele besitzt auch diese Krimi-Reihe immer noch eine große Fangemeinde", erklärt Sebastian Pobot, Geschäftsführer von Highscore Music. "Deshalb bieten wir sie jetzt als Gratis-Download an - für alle, die die Hörspielserie noch nicht kennen, aber auch für alle Kenner, die sich beim Anhören sicher in ihre Kindheit zurückversetzt fühlen." Die Aktion startet am Samstag, den 18. Juni 2011, auf der Facebook-Seite www.facebook.com/highscoremusic.fans (www.facebook.com/highscoremusic.fans) - nach einem Klick auf "Gefällt mir". Einfach runterladen, MP3-Datei hören oder für unterwegs auf CD brennen.

Ein Tipp für Musik-Fans: Neben dem Hörspielbereich ist das Label auch im Soundtrack- und Lounge-Bereich zu Hause. Durch zahlreiche Kooperationen veröffentlicht Highscore Music immer wieder Kopplungen diverser weltbekannter Clubs in Ibiza und weiterer Party-Locations, beispielsweise der "Kristallhütte", dem "Macao Café" oder dem "Coco Beach Club". Abgerundet wird das Programm durch die Produktion von Filmmusiken, u.a. zur erfolgreichen "Space Night" im Bayerischen Rundfunk oder auch Dokus über Orhan Pamuk, T.C. Boyle und Paulo Coelho.

Informationen zum Label und seinem Programm finden Interessierte im Internet auf www.highscoremusic.com, bei Twitter auf twitter.com/highscoremusic sowie immer brandaktuell auf der Facebook-Seite www.facebook.com/highscoremusic.fans

Das Vorbeischauen im Social Web lohnt sich, denn Label-Chef Sebastian Pobot hat bereits weitere Veröffentlichungen und Kennenlern-Aktionen angekündigt. Die regulären CDs aller Hörspiele - samt kultiger Verpackung und Booklet - sind im Buch- und Tonträgerhandel sowie in führenden Online-Shops erhältlich.



Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Sa, 21. Oktober 2017|1:41 MEZ|Update vor 1 Std.


Hörbücher Magazin