AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 04.10.2008

KRABAT - Das Original-Filmhörspiel und der Soundtrack im JUMBO Verlag

Schwarze Magie, Freundschaft und die Kraft der Liebe: Otfried Preußlers Jugendbuchklassiker wird zum Kino im Kopf! KRABAT - Das Original-Hörspiel zum Film ist am 2. Oktober im Verlag JUMBO erschienen. Mit exklusiven Bonustracks: Interviews mit Filmregisseur Marco Kreuzpaintner und den Schauspielern David Kross, Daniel Brühl und Robert Stadlober.

Die Geschichte:
In den Wirren des Dreißigjährigen Krieges zieht der 14-jährige Waisenjunge Krabat mit zwei vagabundierenden Jungen durch die Lande. Eines Nachts wird er von einer inneren Stimme zu einer geheimnisvollen Mühle gelockt. Dort bietet ihm der Meister an, bei ihm in die Lehre zu gehen. Krabat willigt ein und lernt schon bald das dunkle Geheimnis der Mühle kennen: Sie ist ein Hort der schwarzen Magie, in dem die Müllersburschen nicht nur das Müllern lernen. Krabat ist fasziniert - bis er erkennt, welch furchtbaren Preis die Burschen für ihr Leben auf der Mühle bezahlen müssen und Krabat vor eine schwere Entscheidung gestellt wird ...

Das Film-Hörspiel Krabat:
Basis für diese Hörspielproduktion ist die fulminante Klangkulisse des Films: Die Dialoge, die Musik, die Geräusche. Diese Elemente werden einzeln bearbeitet, und zu einem eigenständigen Ganzen zusammengefügt, das dem Medium Hörspiel gerecht wird.

Der Schauspieler Dietmar Mues führt als Erzähler durch die Handlung. Er verknüpft die Szenen, übersetzt rein visuelle Komponenten des Films in Sprache und überwindet Zeitsprünge. Diese Erzählerpassagen werden im Stil des Dialogbuchs hinzugeschrieben, dann im JUMBO-Studio aufgenommen, gemischt und in die Gesamtdramaturgie integriert.

So entsteht ein eigenständiges Hörspiel mit den markanten Stimmen der Schauspieler und spannender Atmosphäre, die KRABAT zu einem Kino im Kopf werden lassen!

Die Müllersburschen spielen u.a. David Kross als Krabat, Daniel Brühl als Tonda, Robert Stadlober als Lyschko. In weiteren Hauptrollen sind Christian Redl als Meister, Paula Kalenberg als Kantorka und Anna Thalbach als Worschula zu sehen.

Der Original-Soundtrack:
"Jeder Film hat seinen eigenen Ton" sagt die Frau, die es wissen muss: Annette Focks hat bereits die Musik für Kinofilme wie "Vier Minuten", "Die Wilden Hühner" und "Ein fliehendes Pferd" komponiert. Für den Soundtrack zu KRABAT versetzt sie sich einfühlsam in die Geschichte und ihre Protagonisten hinein. Es gelingt ihr, eine stimmungsvolle und vielschichtige Instrumentalmusik zu erschaffen, in der sich die dunkel-geheimnisvolle Atmosphäre des Filmes widerspiegelt. Die aufwändige Produktion wurde von Annette Focks mit dem Philharmonic Sound Orchestra Munich eingespielt. Der Soundtrack erscheint zum Filmstart bei JUMBO/GoyaLiT.

Kinostart: 9. Oktober 2008 in Deutschland, in Österreich startet der Kinofilm am 10. Oktober 2008.

Quelle: JUMBO Medien

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Di, 12. Dezember 2017|11:20 MEZ|Update vor 11 Std.


Hörbücher Magazin