AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 12.01.2012

Inspiration fürs Ohr - „hr2-Hörfest Wiesbaden 2012“ weckt Hörlust

Authentisches Hochsächsisch, zelebriert von Uwe Steimle, Experimente mit der eigenen Stimme oder bajuwarischer Jodelwahnsinn mit dem Ensemble „Monaco Bagage“ – auf Hörerlebnisse dieser außergewöhnlichen Art dürfen sich die Besucher des hr2-Hörfests Wiesbaden 2012 freuen. Vom 1. bis 5. Februar wird die Kurstadt zum elften Mal „Welthauptstadt des Hörens“.

Das vielseitige Festival veranstalten hr2-kultur und das Kulturamt Wiesbaden in Kooperation mit dem Hessischen Staatstheater und weiteren Partnern. Zu den Höhepunkten gehören das „Labyrinth des Hörens“, eine Lesung mit Eva Mattes, die Hörfest-Filmnacht, der „ARD Radio Tatort“, die große„hr2-Hörgala“ im Hessischen Staatstheater sowie die Preisverleihung „Hörbuch-Preis der Landeshauptstadt Wiesbaden“ für Kinder- und Jugendhörbücher.

Dieser mit 10.000 Euro dotierte Preis geht in diesem Jahr an die Lesung „Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums“ von Salah Naoura. Der Preis wird zum Abschluss des Hörfests im Rahmen einer bunten Hörgala für Kinder verliehen. Gäste von hr2-Moderatorin Petra Boberg sind unter anderem der Kinderbuchautor Ulf Blanck („Die drei ??? Kids“), die „Flying Ropes“ mit einer spektakulären Seilakrobatik-Show und der Musikkabarettist und Entertainer Lars Reichow. Bereits am Vortag bietet die Caligari Filmbühne Wiesbaden „Traumkino“ für Kinder ab fünf Jahren: Der Zeichentrickfilm „Kleiner Dodo“ erzählt von einem kleinen Orang Utan, der eines Tages im Regenwald eine Geige findet.

Die Faszination von Musik in unterschiedlichen Kulturen ist Thema der „Hörfest-Filmnacht“. Es geht unter anderem um den blinden Therapeuten und Klangforscher Wolfgang Fasser, der in der Toskana behinderten Kindern hilft. Ein Film von Mika Kaurismäkis führt nach Afrika zu der 2008 gestorbenen Pop-Ikone Miriam Makeba („Pata Pata“) während „Sound of noise“, eine schwedisch-französische Koproduktion, nach Malmö führt, das von sechs verrückten Schlagzeugern durch eine Geräuschsymphonie terrorisiert‘ wird.

Hörerlebnisse in Theorie und Praxis – und das auf unterhaltsame Art, bietet das „Labyrinth des Hörens“ Literaturhaus Wiesbaden. Unter anderem zeigt hier der Wissenschaftsjournalist Christoph Drösser an Hörbeispielen, zu welchen Leistungen das Gehirn beim Thema „Musikalität“ fähig ist. In weiteren Vorträgen geben der Musiktherapeut Joseph Moser und der Klangkünstler Erwin Stache Einblick in ihre Arbeitsgebiete und animieren das Publikum zur akustischen Mitarbeit.

Eigeninitiative haben auch in diesem Jahr wieder Schüler aus Wiesbaden gezeigt: Unter dem Titel „Klänge – Sounds – Geschichten“ präsentieren sie in der „Wartburg“ Klangprojekte, die sie gemeinsam mit Lehrern und Künstlern erarbeitet haben.

Mit Programmen wie „Deutschland mein Schlagerhotel“, „I Shot The DJ“ hat sich der Deutsch-Niederländer Sven Ratzke profiliert. Bei der „hr2-Hörgala“ gibt sich der „Prinz des deutschen Chansons“ im Großen Haus des Staatstheaters die Ehre. In seiner Paraderolle, als nörgelnder Ostbürger „Günther Zieschong“, ist der Kabarettist und Schauspieler Uwe Steimle zu erleben. In Tina Teubners Chansons geht es um Kindheit, Familie und andere Kuriositäten. Diesmal präsentiert sie gemeinsam mit ihrem Pianisten Ben Süverkrüp „autoritäre Liebeslieder“. Und schließlich lockt „Monaco Bagage“ mit dem abenteuerlustigsten Musikkabarett zwischen Bayern und Obervolta. Die Zutaten: Tanz, Performance, skurrile Texte und vielseitige Livemusik. Conférencier des Abends ist Alf Mentzer von hr2-kultur.

Im noblen Wiesbadener Stadtteil Neroberg spielt der ARD Radio Tatort „Laute und leise weibliche Schreie“. Der Radio-Krimi nach dem populären TV-Vorbild, in dem gleich zwei ältere Damen mit bewegtem Vorleben gemeuchelt werden, ist beim hr2-Hörfest im Literaturhaus zu erleben.

Die Veranstaltungen des hr2-Hörfests Wiesbaden 2012 werden zum überwiegenden Teil aufgezeichnet und in hr2-kultur gesendet.

Karten für das hr2-Hörfest Wiesbaden 2012 sind erhältlich beim
hr-Ticketcenter, Tel. 069/155 2000, beim Hessischen Staatstheater,
Tel. 0611/13 23 25, und bei der Tourist Information, Tel. 0611/172 99 30. Für die Veranstaltungen in der Caligari Filmbühne gibt es Karten an der Kinokasse unter Tel. 0611/31 50 50 oder bei der Tourist Information. Weitere Informationen unter www.wiesbaden.de, unter www.hr2-kultur.de und beim hr-Hörerservice unter Tel. 069/15 55 100.

Quelle: hr online

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Mi, 18. Oktober 2017|22:09 MEZ|Update vor 22 Std.


Hörbücher Magazin