AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 25.10.2012

Im Planetarium: "Die Wahrheit oder Von den Vorteilen, sie zu verschweigen und den Nachteilen, sie zu sagen"

Der NDR und das Planetarium Hamburg präsentieren einmal im Monat Hörspiel-Erlebnisse unter dem Sternenzelt: Am Dienstag, 6. November, ist im Planetarium um 19.30 Uhr das Hörspiel "Die Wahrheit oder Von den Vorteilen, sie zu verschweigen und den Nachteilen, sie zu sagen" nach dem gleichnamigen Theaterstück von Florian Zeller zu hören.

Sven Stricker zeichnete für die Hörspielbearbeitung und die Regie verantwortlich. Es sprechen Siemen Rühaak, Leslie Malton, Ulrike C. Tscharre und Felix Goeser

Zum Inhalt: Seit sieben Monaten haben Michel und Alice eine Affäre, treffen sich heimlich und hastig in Hotelzimmern. Doch jetzt will Alice mehr. Zum Beispiel ein ganzes Wochenende. Sowieso hat sie die Nase voll vom ewigen Lügen und Versteckspielen, will ihrem Mann alles offenbaren. Doch das will Michel auf gar keinen Fall. Paul ist schließlich seit ein paar Monaten arbeitslos und könnte es kaum verkraften, wenn seine Frau ihn mit seinem besten Freund betröge. "Du belügst ihn nicht, Alice. Du sagst ihm nur nicht die Wahrheit. Es wäre egoistisch, ihm die Wahrheit zu sagen, nur um dein Gewissen zu erleichtern."

Michel ist ein rücksichtsvoller Agent der Täuschung, ein barmherziger Virtuose der Verstellung. Solange er selbst nicht getäuscht wird. Das Hörspiel nach dem Theaterstück von Florian Zeller, am St. Pauli Theater uraufgeführt, ist geistreicher Boulevard aus dem Geist der französischen Komödie, ein virtuoses Fingerspiel auf der Klaviatur der Moral. Mit eleganter Nonchalance beweist der Autor, wie dehnbar ihre Auslegung ist, wie anpassungsfähig an unsere aktuelle Bedürfnis- und Interessenlage.

Der Autor: Florian Zeller, 1979 in Paris geboren und in Großbritannien aufgewachsen, studierte Politik, unterrichtete als Dozent und veröffentlichte mit 22 Jahren seinen ersten Roman. Heute zählt er zu den bekanntesten Autoren Frankreichs.

Termin: Dienstag, 6. November, 19.30 Uhr, Planetarium Hamburg

Quelle: NDR

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Mo, 23. Oktober 2017|19:14 MEZ|Update vor 19 Std.


Hörbücher Magazin