AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 28.05.2014

Hörspiel im Planetarium: "Minnie oder Ein Fall von Geringfügigkeit"

NDR Kultur, NDR Info und das Planetarium Hamburg präsentieren einmal im Monat Hörspiel-Erlebnisse unter dem Sternenzelt: Am Dienstag, 3. Juni, ist im Planetarium um 19.30 Uhr das zweiteilige NDR/BR Hörspiel "Minnie oder Ein Fall von Geringfügigkeit" von Hans Werner Kettenbach zu hören.

Hörspielbearbeitung: Valerie Stiegele, Regie: Hans Rosenhauer. Es sprechen u. a. Christian Brückner, Katharina Thalbach, Ingrid van Bergen, Dietrich Mattausch, Franz Josef Steffens und Helmut Zierl.

Inhalt: Eigentlich sollte es eine Urlaubsreise werden. Dr. Wolfgang Lauterbach, Syndikus einer deutschen Schallplattenfirma, will nach einem geschäftlichen Aufenthalt in Nashville ein paar Tage querfeldein durch den amerikanischen Süden fahren. Aber gleich in der ersten Nacht in einem schäbigen Hotel am Highway gerät er in eine rätselhafte Geschichte, von der er nur eines begreift: Menschen, die er nie zuvor gesehen hat, verfolgen ihn, trachten ihm nach dem Leben. Die Spielregeln jener Welt, in der er als tüchtiger Manager Rang und Namen hat, erweisen sich als wertlose Fiktion. Auch Minnie - eine junge schwarze Anhalterin - kann da nicht helfen.

Der Autor: Hans Werner Kettenbach studierte Zeitungs- und Theaterwissenschaft, Germanistik, Geschichte und Philosophie. 1965 Promotion. Seit 1955 Journalist, Zeitungskorrespondent in New York. Nach seiner Rückkehr war er von 1988 bis zu seinem Ausscheiden 1992 stellvertretender Chefredakteur des Kölner Stadt-Anzeigers. Er zählt mittlerweile zu den bekanntesten deutschsprachigen Krimi-Autoren. Daneben hat er eine Reihe von Hörspielen und Drehbüchern verfasst. Kettenbach, der Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland ist, erhielt 1977 für das Manuskript seines in vierzehn Tagen niedergeschriebenen ersten Romans den "Jerry-Cotton-Preis" und 1988 den Deutschen Krimi Preis. 2009 wurde Kettenbach mit dem Friedrich-Glauser-Ehrenpreis (Ehren-Glauser) ausgezeichnet.

Termin: Dienstag, 3. Juni, 19.30 Uhr, Planetarium Hamburg

Quelle: NDR

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
So, 22. Oktober 2017|3:06 MEZ|Update vor 3 Std.


Hörbücher Magazin