AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 29.11.2007

Hörbücher des Jahres 2007: "Die Ästhetik des Widerstands" und "Das Buch von allen Dingen"

Das Hörspiel "Die Ästhetik des Widerstands" nach dem Roman von Peter Weiss und die Lesung "Das Buch von allen Dingen" von Guus Kuijer sind die "Hörbücher des Jahres 2007". Die Jury der hr2-Hörbuch-Bestenliste hat das zwölf CDs umfassende Hörspiel "Die Ästhetik des Widerstands" von Peter Weiss aus dem Hörverlag München im Bereich der Hörbücher für Erwachsene prämiert. Die Lesung "Das Buch von allen Dingen" von Guus Kuijer, erschienen beim Verlag Oetinger Audio, wurde zum besten Kinder- und Jugendhörbuch gewählt.

Verliehen werden die "Hörbücher des Jahres" während des hr2-Hörfests Wiesbaden 2008 am Sonntag, 20. Januar, um 11 Uhr im Foyer des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden, Christian-Zais-Str. 3. Der Eintritt ist frei.

Die Jury würdigt Die Ästhetik des Widerstands von Peter Weiss als Schlüsselwerk zur Auseinandersetzung mit deutscher Geschichte. Buch und gleichnamiges Hörspiel thematisieren Geschichte und Kultur der Arbeiterbewegung zur Zeit des Faschismus. Nach Meinung der Jury setzt Karl Bruckmaier, Bearbeiter und Regisseur, mit diesem "Kraftakt der Hörspielarbeit öffentlich-rechtlicher Sender" Maßstäbe. Das Hörspiel ist eine Koproduktion von Bayerischem und Westdeutschem Rundfunk.

In Das Buch von allen Dingen erzählt Guus Kuijer von dem neunjährigen Thomas, der sich nur eines wünscht: "Glücklich werden, sonst nichts". Doch bevor er sein Ziel erreichen kann, muss er seine Ängste überwinden. Eine Nachbarin unterstützt ihn dabei, seiner Fantasie freien Lauf zu lassen und seinen eigenen Weg zu gehen. Nach Meinung der Jury gelingt es Rainer Strecker durch seine eindringliche Lesung Magie, Poesie und Kraft des Kinderbuchs zu entfalten.

Die hr2-Hörbuch-Bestenliste wird seit Mai 1997 von hr2-kultur und dem Börsenblatt, Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel, herausgegeben. Kooperationspartner sind die Zeitschriften "Chrismon" und "Hits für Kids". Die Liste wird monatlich von einer unabhängigen Jury publiziert. Zu den 23 Jurorinnen und Juroren gehören Kritiker der großen deutschsprachigen Zeitungen und Zeitschriften und andere Persönlichkeiten des kulturellen Lebens. Die aktuellen Listen sind im Internet unter www.hr2-kultur.de und unter www.boersenblatt.net abrufbar; sie werden außerdem in Buchhandlungen präsentiert. Die hr2-Hörbuch-Bestenliste für den Monat Dezember, die auch die Hörbücher des Jahres nennt, liegt dem Börsenblatt Nummer 48 bei, Erscheinungstermin ist der 29. November. Im Radio gibt es die Hörbuch-Tipps unter anderem in der Sendung "Mikado-Spezial", samstags von 17.05 bis 18 Uhr in hr2-kultur.


Quelle: hr online

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Sa, 21. Oktober 2017|5:11 MEZ|Update vor 5 Std.


Hörbücher Magazin