AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 06.06.2007

Hörbuch zum Jubiläum der Berliner Philharmoniker

Die Berliner Philharmoniker feiern heuer ihr 125-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum wurde zum Anlaß genommen ein Hörbuch über die spannende und außergewöhnliche Geschichte des Orchesters zu produzieren. Der Titel des Hörbuchs: "Die Orchesterrepublik-Ein Streifzug durch die Geschichte der Berliner Philharmoniker".

Die Geschichte der Berliner Philharmoniker ist nicht nur die Erfolgsstorry eines einzigartigen Klangkörpers, sie zeigt auch die historische Entwicklung der Stadt Berlin und ihrer Kultur auf, reflektiert technische Neuerungen ebenso wie politisch wichtige Ereignisse.

In rund 145 Minuten wird der Werdegang der Berliner Philharmoniker-von der Gründung bis zum heutigen Tag-auf unterhaltsame und lebendige Art und Weise nachgezeichnet. Die interessantesten und wichtigsten Aspekte der jeweiligen Ära der sieben Chefdirigenten werden thematisiert. Neben erzählenswerten Ereignissen, Fakten und Anekdoten bereichern Zitate aus Zeitungsartikeln, Amtsdokumenten und persönlichen Briefen die Schilderungen.

CD 1 trägt den Untertitel "Von der Kapelle zum Orchester" und umfaßt die Zeit von der Gründung der Philharmoniker bis zum Amtsantritt Wilhelm Furtwänglers.
CD 2 ist mit "Vom Ruhm zum Weltruhm" überschrieben. Sie setzt 1933 ein und reicht bis ins Jahr 2007.

Der historische Erzählstrang wird immer wieder durch kurze Einschübe, die "Orchester-Notizen", unterbrochen. Diese gewähren einen Einblick in den Alltag der Berliner Philharmoniker und sind jeweils einem Thema des Orchesterlebens von heute gewidmet - Proben, Konzerte, Sitzordnung, Reisen, Instrumente und vieles mehr. Selbstverständlich beinhaltet das Hörbuch auch kurze musikalische Beispiele aus Konzerten, so z.B. die erste Tonaufzeichnung aus dem Jahr 1913 und eine der seltenen Aufnahmen mit Sergiu Celibidache.

Als Sprecher argieren die Schauspieler Corinna Kirchhoff und Sylvester Groth. Zu Wort kommen aber auch "Insider" wie der Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, Sir Simon Rattle, die Orchestermitglieder Prof. Klaus Stoll (1. Solo-Bassist) und Madelaine Carruzzo (1. Violine) sowie der Dramaturk Dr. Helge Grünewald.

Das Hörbuch Die Orchesterrepublik - Ein Streifzug durch die Geschichte der Berliner Philharmoniker, die vierte Eigenproduktion des Labels Berliner Philharmoniker, ist bereits erschienen und ab sofort im CD-und Buchhandel sowie im Onlineshop der Berliner Philharmoniker (www.berliner-philharmoniker.de) erhältlich.

Weitere Informationen zu den Berliner Philharmonikern gibt es auf www.berliner-philharmoniker.de

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Sa, 21. Oktober 2017|23:11 MEZ|Update vor 23 Std.


Hörbücher Magazin