AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 13.10.2005

Hörbuch Download Portal diadopo.de ist online

140 Hörbücher stehen zum Download bereit. Zusätzlich stellen die Verlage ab sofort über das Verlagslogin und der Uploadmaske weitere Hörbücher ins Portal. Bis zur Buchmesse wird diadopo Media weit über das gesetzte Ziel von 300 Titeln hinaus sein.

Das Downloadportal Diadopo www.diadopo.de setzt auf zielgruppenorientierte Themen: Hörbücher für alle – bedeutet für diadopo ihr Angebot über die üblichen Genre hinaus auszuweiten. Mit den Themen: Umwelt, Familie, Sport und Religion im ersten Schritt werden im Portal ganz spezielle Zielgruppen angesprochen. Neben Hörbüchern werden Audibeiträge über aktuelle Nachrichten und vertonte Imagebroschüren angeboten.

Zum Thema Umwelt/Natur ist man mit den großen Umweltorganisationen, wie Bund, Greenpeace und Nabu im Gespräch und bemüht eine öffentlichkeitswirksame Zusammenarbeit im und um das Portal. Wie bei den Produktionen der Hörbuchverlage setzt diadopo auch in diesem Segment auf partnerschaftliche Kooperation. Die Partner liefern Audiobeiträge. Sie müssen qualitativ dem hohen Standard des Portals entsprechen. Die Partner behalten außerdem die Exklusivrechte an ihren Beiträgen. Sie nutzen diadopo als PR- und Vertriebsplattform.

Diadopo unterstützt Nachwuchsautoren: Bücher lesen kann man überall. Leseratten haben immer ein Buch im Gepäck oder griffbereit. Doch sie gehören zur aussterbenden Spezies. Nur noch sechs Prozent der Deutschen lesen einer Studie der Stiftung Lesen zufolge täglich in einem Buch. Und dieser Trend scheint anzuhalten, denn schon die Kleinsten sitzen lieber vor dem PC als in einem Buch zu schmökern. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes verbringen die Deutschen täglich rund 45 Minuten mit Lesen. 22 Minuten davon entfallen auf die Lektüre von Zeitungen. Für Bücher bleiben ganze acht Minuten täglich. Schade um die vielen geschriebenen Worte, die nur als Manuskripte in der Schreibtischschublade liegen. Ein Problem, das besonders Nachwuchsautoren trifft.
Welcher Nachwuchsautor träumt nicht davon ein Buch mit eigenem Namen im Titel im Regal zu haben? Nur, wie findet man einen Verlag? Die Frage kann diadopo nicht beantworten, doch ermöglicht das Unternehmen mit seinem Hörbuch download Portal Newcomern den ersten Schritt an die Öffentlichkeit.
Sie können ihre Werke als Hörbuch ins Portal stellen und müssen keine Rechte an diadopo abtreten. So erhalten sie höhere Provisionen pro download als beim Buchhandel.

Der Bereich „junge Autoren“ ist in die Marketing- und PR-Aktivitäten des Portals eingebunden. Durch diadopo können die angehenden Schriftsteller so ihren Bekanntheitsgrad und den Umsatz sowohl für ihr Hörbuch als auch für eine Printedition steigern.

Diadopo bietet den Autoren die Möglichkeit, ein Portrait und Veranstaltungstermine einzustellen. Ein Link verweist auf ihre eigene Homepage. Darüber hinaus arbeitet diadopo eng mit professionellen Tonstudios zusammen, die speziell Hörbücher für Nachwuchsautoren produzieren.

Amos Ruwwe ist einer dieser jungen Autoren, die das Angebot bereits nutzen. Gerade hat er die Hörfassung von „Der magische Schüssel“ aufgenommen. Einer Märchensammlung, die Glaube, Liebe, Hoffnung und Glück, aber auch Traurigkeit thematisiert.

Diadopo ist Fördermitglied des Bundesverbands junger Autoren und Autorinnen e.V. Durch die Bereitstellung eines Beitrages für die verbandsinternen Mitteilungen erreicht das Unternehmen optimal die Autoren mit seinem Konzept.

Diadopo setzt auf hohe Qualität bei Hörbüchern und Hörproben. Das Portal bietet die Hörbücher im MP3-Format an, die derzeit wohl gängigste Form der Datenkomprimierung. Die Datenmenge wird dabei gegenüber der Originalaufnahme auf 1/10 reduziert, ohne dass Klangunterschiede wahrnehmbar sind. Durch die Komprimierung reduziert sich die Übertragungszeit beim Download erheblich. Die einzelnen Titel sind mit mindestens 128 kbit/sec kodiert

Hier geht es zum Downloadportal Diadopo: http://www.diadopo.de

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
So, 22. Oktober 2017|16:05 MEZ|Update vor 16 Std.


Hörbücher Magazin