AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 17.04.2009

Hörbuch "Der Tag des Opritschnik" erschienen

Neuigkeiten von Lauscherlounge Records: Seit dem 14. April 2009 ist das Hörbuch zu Vladimir Sorokins "Der Tag des Opritschnik", gelesen von Stefan Kaminski im Handel erhältlich.

Russland im Jahr 2027: Das Land hat sich vom Westen abgeschottet, lebt allein vom Gas- und Ölexport, pflegt Handelskontakte nur noch mit China und wird vom "Gossudar", einem absoluten Alleinherrscher regiert. Dieser übt seine Macht mit Hilfe der Opritschniki, seiner allmächtigen Leibgarde, die vor keiner Bestialität zurückschreckt. Diese Opritschniki sind in roten Limousinen unterwegs, mit Hundeköpfen an den Stoßstangen und Besen am Kofferraum - Symbole dafür, dass jeglicher Widerstand ausgemerzt und von der russischen Erde gefegt wird. Zu dieser brutalen und korrupten Elite gehört auch Andrej, dessen Arbeitstag aus Auspeitschung von Intellektuellen und dekadenten Orgien besteht.

Die Polit-Satire Der Tag des Opritschniks stammt aus der Feder von Vladimir Sorokin. Das 6 CDs umfassende Hörbuch wird von Stefan Kaminski gelesen.


Über den Sprecher Stefan Kaminski:

1974 geboren, absolvierte an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« sein Schauspielstudium.
Seit 2001 spielt er am Deutschen Theater Berlin, wo er auch sein dreidimensionales Live-Hörspielprogramm "Kaminski ON AIR" präsentiert. Als "Stimmenmorpher" schlüpft er mit seiner wandlungsfähigen Stimme glaubhaft in jede erdenkliche Rolle - ob jung, ob alt, mit oder ohne Dialekt - Stefan Kaminski kann es!

Über den Autor Vladimir Sorokin, das Enfant-Terrible der russischen Gegenwartsliteratur:

Nach Abschluss der Ingenieursausbildung arbeitete er ein Jahr lang für die Zeitschrift Wechsel, bevor die Weigerung dem Komsomol beizutreten zu seiner Entlassung führte. In den 1980er-Jahren zählte er zum Moskauer Underground aus Künstlern und Literaten. 2005 erschien das Buch "Der Tag des Opritschniks" in Deutschland bei Kiepenheuer und Witsch. Mehr Infos zum Autor kann man z.B. hier.

Quelle: Lauscherlounge


Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Mo, 23. Oktober 2017|2:34 MEZ|Update vor 2 Std.


Hörbücher Magazin