AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 24.10.2014

Friedhelm Ptok für „Die kleine Schusselhexe und der Zauberer“ beim Deutschen Kinderhörbuchpreis BEO 2014 ausgezeichnet

Die Fachjury und die Kinderjury des Deutschen Kinderhörbuchpreises BEO haben entschieden: Preisträger in der Kategorie 0-6 Jahre ist „Die kleine Schusselhexe und der Zauberer“ von Anu Stohner, erschienen bei IGEL-RECORDS. Ausgezeichnet wird der Interpret Friedhelm Ptok.

Mira Brinkschulte, Geschäftsführerin IGEL-RECORDS: „Wir hatten beim Lesen des Manuskripts direkt die Stimme von Friedhelm Ptok im Ohr. Dass er nicht nur für uns die perfekte Besetzung ist, sondern auch die Jury des BEO so befunden hat, freut uns riesig!“

Jurybegründung
„Ein Donnerschlag, dann zwei, dann drei. Beim 13. muss sich die kleine Schusselhexe dem bösen Zauberer Zack stellen, der die Hexen alle 99 Jahre zum Zauberwettkampf herausfordert. Nun gibt es kein Atemholen mehr, denn hier liest Friedhelm Ptok, ein Magier, der eine hexische Story voll lautmalender Stimmgewalt inszeniert, dass es eine wahre Wonne ist! Der Theater- und Fernsehschauspieler Ptok knurrt und krächzt, donnert, gackert und kräht, erweckt skurrile Figuren zum Leben, bannt sie – und die Hörer gleich mit – gekonnt ins Spiel. 13 Episoden voller Witz, Bangen, bedrohlicher, dann doch erlösender Hexenzaubermagie! Zupfinstrumente, Xylophon und Percussion setzen einen musikalischen Akzent, während Friedhelm Ptok die Geschichte ‚Die kleine Schusselhexe und der Zauberer‘ in bestes Hörvergnügen verwandelt.“

Friedhelm Ptok, Jahrgang 1933, spielte Theater unter Peter Zadek, Paul Verhoeven und zahlreichen anderen bedeutenden Regisseuren. Dem breiteren Publikum ist er vor allem durch seine zahlreichen Fernsehrollen bekannt, z. B. in der Rolle des Patriarchen Werner Gravenberg in der ZDF-Serie „Julia – Wege zum Glück“. Sobald Ptoks Stimme zu hören ist, horcht der Zuhörer unweigerlich auf: Friedhelm Ptok ist die Synchronstimme von John Cleese, Jeremy Irons und Ian McDermid (Star Wars). Außerdem hat er viele Hörbücher eingelesen – auch und vor allem für Kinder.

Die Preisverleihung findet am 12. November, ab 20 Uhr in feierlichem Rahmen im Thalia Theater in der Gaußstraße in Hamburg statt.

Der Deutsche Kinderhörbuchpreis BEO ist eine Initiative des gemeinnützigen Vereins „Kinder hören e.V.“ und wird vom Arbeitskreis Hörbuch des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels organisatorisch unterstützt. Kinder hören e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die nachhaltige Sprachentwicklung und das Hörverstehen von jungen Menschen – insbesondere von Kindern und Jugendlichen aus einem fremdsprachigen Kulturraum – zu fördern, um ihnen eine Chance auf Bildung zu geben.

Alle Informationen zum BEO unter www.kinderhoerbuchpreis.de

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Di, 12. Dezember 2017|17:04 MEZ|Update vor 17 Std.


Hörbücher Magazin