AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 14.12.2007

Erneut zwei Auszeichnungen für den Silberfuchs-Verlag

der Silberfuchs-Verlag wurde erneut für sein Verlagskonzept ausgezeichnet und befindet sich ein zweites Mal in der Endrunde der letzten drei Kandidaten um den deutschen "Audio-Oscar" - den Deutschen Hörbuchpreis 2008.

Der Silberfuchsverlag erhält im Januar den "Sonderpreis Kultur" des Wettbewerbs "GründerCheck 2007", den die Wirtschaftsjunioren der Handelskammer Hamburg und die Hamburger Volksbank vergeben. Jurymitglied Birgit Kownatzki: "Die Verlegerinnen Corinna Hesse und Antje Hinz erhalten den Preis für ihr innovatives Verlagskonzept der Kulturvermittlung und für die Verbindung von Wirtschaft, Kultur und Imagetransfer."

In der Kategorie "Beste Information" wurde der Silberfuchs-Verlag soeben für sein Hörbuch "Russland hören" (Autorin: Antje Hinz) für den Deutschen-Hörbuchpreis 2008 nominiert - von einer gemeinsamen Jury des Focus-Magazins, des Westdeutschen Rundfunks und des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Begründung der Jury: Solide produziertes, anspruchsvoll publiziertes Essay über die politische, religiöse und kulturelle Geschichte Russlands. Ein gelungenes Beispiel für Information.

Bereits 2007 wurde der Silberfuchs-Verlag für den Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie "Beste verlegerische Leistung" nominiert.

Mit den neuen Preisen und Nominierungen beweist der Silberfuchs-Verlag aus Hamburg-Kayhude, dass seine Produktionen aus der Masse herausragen. Die Manuskripte für die Klingenden Kulturgeschichten und Komponistenbiografien werden im Verlag eigens für die Hörbücher zum Hören entwickelt (keine Zweitverwertung von Büchern!), Musik und Zitate passend zum jeweiligen Thema im Hörbuch ausgewählt sowie sorgfältig und liebevoll von einem versierten Toningenieur miteinander verbunden. Bei der künstlerischen Gestaltung der Hörbücher orientiert sich die Grafikerin an ästhetischen Vorbildern des entsprechenden Landes bzw. des Hörbuch-Themas. Durch die geschmackvolle Verbindung von Information, Literatur, Zitaten und Musik wächst die Zahl begeisterter Hörer und Kritiker kontinuierlich.

Quelle: Silberfuchs-Verlag

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Mo, 23. Oktober 2017|7:59 MEZ|Update vor 7 Std.


Hörbücher Magazin