Monika Röth (monika), 13.09.2006

Echtzeit von Pnina Moed Kass als Hörbuch

Der Konflikt zwischen Israel und Palästina und die Suche nach einer Lösung bestimmen die politische Diskussion. Die menschliche Seite der Situation in Nahost zeigt das Hörbuch "Echtzeit“ der israelischen Autorin Pnina Moed Kass. Aktuell ist ihr Jugendroman bei JUMBO/ GoyaLiT als inszenierte Lesung mit 13 Sprechern erschienen.

Die Wege von Thomas aus Berlin, Baruch Ben Tov, einem HolocaustÜberlebenden, dem jungen Palästinenser Sameh Laham und anderen kreuzen sich. Multiperspektivisch erzählt Echtzeit, wie sich das Leben dieser Menschen schlagartig verändert, als in der Nähe von Jerusalem ein Selbstmordanschlag verübt wird. Was bedeuten nach einer solchen Katastrophe noch Geheimnisse, Hoffnungen, Träume und Pläne?

Das Hörbuch Echtzeit ist bei JUMBO/ GoyaLiT als inszenierte Lesung mit 13 Sprechern, unter anderem mit Hans Löw, Rolf Nagel, Jana Schulz, Marie Leuenberger und Tim Niebuhr erschienen. Die 3 CDs haben eine Laufzeit von rund 310 Minuten.

Das gleichnamige Buch ist im Verlag Bloomsbury Berlin erschienen. Die Originalausgabe wurde in den USA mit dem renommierten "Sydney Taylor Book Award“ ausgezeichnet.

Quelle: Jumbo Neue Medien

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Rubriken

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
  Erweitert
Di, 17. Juli 2018|9:28 MEZ|Update vor 9 Std.


Hörbücher Magazin