AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 22.01.2009

Die neue Perspektive zum Kinofilm: SPIEGEL-Bestseller „Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg“ als Hörbuch

Zur Kinopremiere von „Operation Walküre – Das Stauffenberg Attentat“ exklusiv als Download bei hoerkiosk.de und ab Februar als Hörbuch im Handel: Zum Kinostart von „Operation Walküre – Das Stauffenberg Attentat“ erscheint im audio media verlag das Hörbuch „Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg – Ein Porträt“ als ungekürzte Lesung. Das Hörbuch, auf Basis des SPIEGEL-Bestsellers von Konstanze von Schulthess, der jüngsten Tochter von Nina und Claus Schenk Graf von Stauffenberg, erzählt die faszinierende Biografie der Ehefrau des Hitler-Attentäters.

Das Hörbuch Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg – Ein Porträt wird von den bekannten Sprecherinnen Solveig Jeschke und Marina Köhler ausdrucksstark umgesetzt. Konstanze von Schulthess spricht das Vorwort und eine persönliche Nachbemerkung. Das Hörbuch ist ab Februar im Handel. Ab 22. Januar steht es exklusiv bei hoerkiosk.de (www.hoerkiosk.de) als MP3-Download bereit.

„Die Männer des Widerstands waren zumeist Ehemänner und Familienväter, und sie waren auf Partnerinnen angewiesen, die vorbehaltlos hinter ihnen standen und ihnen den Rücken stärkten. Anerkannt wurde das bisher selten“, betont die Autorin.

Eindrucksvoll schildert sie die Lebensgeschichte ihrer Mutter: Nach dem missglückten Hitler-Attentat ihres Mannes kommt Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg – damals mit Konstanze schwanger – ins Konzentrationslager Ravensbrück. Sie weiß nichts über den Verbleib ihrer vier Kinder und anderer Familienmitglieder. Nur ihr eiserner Lebenswille ermöglicht es, diese schwere Zeit weitgehend unbeschadet zu überstehen.

Passend zum Thema hat audio media unter dem Label CD WISSEN zudem das Hörbuch „Widerstand im Dritten Reich“ mit Porträts von den Geschwistern Scholl, Claus Schenk Graf von Stauffenberg und Oskar Schindler im Programm. Ab März erscheint das Hörbuch „Der letzte Zeuge – Ich war Hitlers Telefonist, Kurier und Leibwächter“. Das Buch von Rochus Misch, in dem er schonungslos als letzter Überlebender aus dem Führerbunker über seine Jahre an Hitlers Seite berichtet, war ebenfalls SPIEGEL-Bestseller (Platz 4).

Quelle: Audio Media

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Sa, 21. Oktober 2017|17:51 MEZ|Update vor 17 Std.


Hörbücher Magazin