AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 08.05.2013

Die Hörtheatrale - Unverstärkt!

Ein Live-Hörspiel-Abend wie es Euch gefällt: Hörspiele sind beliebt. Und insbesondere Live-Hörspiele. Doch wie entsteht so etwas? Wie macht man das? Die Hörtheatrale möchte es
„vorführen“, mit ihrem neuen Live-Hörspiel- Format: Unverstärkt und zwar am 2. Juli, 20:00 Uhr OPEN AIR im Garten des historischen Schwanhofs Marburg.

Dieser Abend gehört dem Publikum. Es schreibt den Text, entscheidet gemeinsam, bei Wein, Bier, Grillwurst und Picknickdecke, per Mehrheitsprinzip, welcher Text gelesen werden soll und die Hörtheatrale macht daraus ein Hörspiel. Und zwar Live, ohne vorher zu üben, so zu sagen „prima vista“! Und was braucht man noch zu
einem Hörspiel? Richtig, Geräusche und auch die werden Live erzeugt. Welche und wie, das entscheidet sich erst an diesem Abend.

Mit dabei sind: Franziska Knetsch, Markus Klauk, Stefan Gille, Daniel Sempf und Michael Köckritz.

Das Prozedere:

Jeder, der sich gemüßigt fühlt, einen Hörspiel-Text zu schreiben oder auch schon längst einen verfasst hat, ist herzlich eingeladen, ihn an die Hörtheatrale zu zusenden. Am liebsten als PDF-Datei an: info@diehoertheatrale.de , per Fax an: 06421 8094565
oder per Post an: Die Hörtheatrale-Daniel Sempf, Kämpfrasen 2, 35037 Marburg.
D

ie letzten Texte sollten bis zum 30. Juni eingegangen sein.
Wichtig ist eine kurze Inhaltsangabe, denn die wird vorher verlesen, damit das Publikum entscheiden kann. Der Text sollte nicht länger als 10 Seiten und in Dialogform verfasst sein, so dass man erkennen kann welche Figur/ Person gerade spricht. Den Rest können Sie der Hörtheatrale überlassen.

Man kann gespannt sein, was am Ende herauskommt. Vielleicht ist ihr Hörspiel dabei? man wird sehen.

Mit diesem Event widmet sich die Hörtheatrale einmal mehr der Königsklasse des Hörbuchs. Die Hörtheatrale möchte damit allen Hörspiel- und Hörtheatrale-Fans die Möglichkeit bieten mit ihren eigenen Texten in die Öffentlichkeit zu treten. Am Schluss stimmt wiederum das Publikum per Mehrheitsprinzip ab welcher Hörspiel-Text am besten gefallen hat.

Als Preis winken zwei Freikarten für den Hörtheatersommer 2013 für das Stück: Dr. Jekyll & Mr. Hyde, sowie ein Blick hinter die Kulissen während der Probenphase zu dem neuen Stück.
Am Schluss des Abends gibt es noch einen kleinen Bonus, DJ Bella wird den Plattenteller bewegen und tanzbare Musik auflegen.

Termin: 2.Juli 2013, 20:00 Uhr
Ort: OPEN AIR im Garten des historischen Schwanhofs, Schwanallee 27-31, 35037 Marburg
Preise: 8,00 €/ 6,00 €
Tickets gibt’s bei: MTM Marburg, Roter Stern Marburg und an der Abendkasse

Quelle: Hörtheatrale

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Di, 24. Oktober 2017|11:26 MEZ|Update vor 11 Std.


Hörbücher Magazin