AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 24.06.2010

Die Hörspiel 2010: Ein Augen- und Hörzeugenbericht

Am 19. Juni um 10 Uhr war es wieder soweit. Dieses Mal öffnete „die Markthalle“ in Hamburg Tür und Tor für die dritte Hörspiel-Messe, die aus Platz- und Akustikgründen die (Straßen-)Seite gewechselt hatte.

Eine Vielzahl an Ausstellern präsentierten ihre aktuellen Hörspielproduktionen und gaben den zahlreichen Besuchern auch Gelegenheit, sich mit Autoren, Regisseuren und natürlich mit den anwesenden Sprechern über die einzelnen Serien zu unterhalten.

Wer lieber (nur) zuhören wollte, war bei den beiden Bühnen gut aufgehoben, wo den ganzen Tag von morgens bis abends interessante Talks und beeindruckende Live Acts stattfanden.

So präsentierte beispielsweise das Berliner Quartett „Ohrigami“ auf der Bühne den Krimi-Live-Hörcomic „Letzter Tanz im Varieté“.

Dabei schlüpften die Mitglieder der Theatertruppe mit viel Witz und Charme in unterschiedliche Rollen und ließen mit Hilfe von allerlei Requisiten die bunten Bilder im Kopf entstehen.

Eines der Highlights der Hörspiel 2010 war sicher die Live-Aufführung aus der 13. Folge von Drizzt. Die bekannten Stimmen der Elfen, Zwerge und Menschen aus der Fantasie Saga gaben unter der Regie von Günter Merlau zusammen mit einem kleinen Orchester eine beeindruckende Kostprobe des Hörspiels zum Besten.

So fand man sich als Zuhörer plötzlich inmitten einer gewaltigen Schlacht zwischen Zwergen und Goblins wieder, die einem die Haare im Ohr zu Berge stehen ließ.

Wem das alles zu laut und zu hektisch ging, der konnte sich bei Talks, wie „Hollywood spricht wieder“ oder „der Ohrkanus“ über die Hintergründe von Hörspielproduktionen oder den Arbeitsalltag von Sprechern, wie Tobias Meister (Brad Pitt), Dietmar Wunder (Daniel Craig) und Tilo Schmitz (Hellboy), informieren.

Wer selber einmal Teil eines fantastischen Hörspiels sein wollte, konnte sein Können beim Sprecher-Casting der Hörspiel Gemeinschaft unter Beweiß stellen und mit etwas Glück eine Gastrolle in einer zukünftigen Folge der Serie „Dragonbound“ von EUROPA gewinnen.

Bei der Wahl des Siegers auf der kleinen Bühne durfte das jubelnde Publikum auch gleich für ein paar Massenszenen des Hörspiels herhalten.

Alles zusammen war es ein tolles Event und vor allem eine tolle Gelegenheit einmal die Personen hinter den bekannten Stimmen hautnah zu erleben und mit ihnen sprechen zu können.

Auf jeden Fall freuen wir uns jetzt schon auf die Hörspiel 2011 im nächsten Jahr in einer vielleicht noch größeren und noch schöneren Location!

Ein Augen- und Ohrenzeugenbericht von Harry Mann aus Hamburg.


Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Di, 12. Dezember 2017|9:10 MEZ|Update vor 9 Std.


Hörbücher Magazin