Audiobooks.at News

Katharina Turecek war auf Ö3

AUDIAMOLive holt LUCI VAN ORG am 13. Juni nach Wien

Die neue Folge von "Sherlock Holmes - Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs" ist da

Neu: Drei Mann in einem Boot

Neues F.A.Z.-Hörbuch: Finnland. Von Lappland über Karelien bis Helsinki

Weitere News
Coverbild

Zurück

HORROR

A. K. Tolstoi
Die Familie des Vampirs

Gruselkabinett - Teil 3

Gelesen von Friedrich Schoenfelder, Peer Augustinski, David Nathan, Jürg Löw, Daniela Hoffmann, Lucas Mertens, Arianne Borbach, Jens Hajek, Manja Doering, Dagmar von Kurmin, Regina Lemnitz, Lothar Didjurgis, Heinz Ostermann

Deutsch
Hörspiel - 1 CD(s) / 68 Minuten (10 Tracks)
Titania Medien ISBN 3-937273-04-2

ISBN-13 978-3-7857-3242-7
EAN 9783785732427

Titel kaufen? Angebote anzeigen!
AUDIOBOOKS durchsucht alle 24 Stunden das Sortiment der größten Hörbuchhändler und erstellt für Sie einen Preisvergleich. Das beste Angebot fanden wir bei Jokers restseller .

Hörprobe Hörprobe (MP3)

1788 in Kisolova, einem Dorf in Serbien ...

Ein Wintereinbruch hindert Serge d´Urfé an der Fortsetzung seiner Reise. Im Haus der Familie des alten Gortscha findet er Schutz vor den Wölfen und Gefallen an der schönen Zdenka. Der Hausherr selbst vor Tagen aufgebrochen, den berüchtigen Vampir Alibek zu töten. Zuvor hatte er seiner Familieeingeschärft, ihm keinesfalls mehr einzulassen, wenn er nach einer festgelegten Frist komme, da er dann selbst zum Vampir geworden sei. Nach Ablauf der Frist begehrt Gortscha Einlass in sein Haus.

Bookmark   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service  


Rezensionen

AUDIOBOOKS

Der Wiener Kongress tanzt. Eines Abends wird der Franzose Serge gebeten, eine Geschichte zu erzählen. Und so beginnt er zu erzählen, nicht ohne vorher alle Anwesenden vor einer schlaflosen Nacht zu warnen.

Um seine unglückliche Liebe zu Isabelle zu überwinden, übernimmt Serge eine diplomatische Aufgabe für den französischen Hof, die ihn nach Serbien führt. Am Weg wird er von einem Schneesturm überrascht und findet bei einer Familie in einem kleinen Dorf Unterschlupf. Doch etwas Unheimliches lastet auf der Familie.

Serge glaubt seinen Ohren nicht, als er von Vampiren erfährt, einer besonders heimtückischen Art, die zurückkehren, um das Blut ihrer Liebsten zu trinken. Als Serge seine Reise widerwillig fortsetzt, verspricht er der schönen Zdenka, sie auf dem Rückweg zu holen. Doch wird Serge es schaffen, bevor auch sie zum Vampir wird?

Eine weitere schaurig schöne Geschichte aus der Reihe Grusel-Kabinett,in der auch ein bischen Romantik nicht fehlt. Man fiebert mit Serge mit, ob er noch rechtzeitig zur Rettung von Stenka im Dörfchen eintrifft.

Der Originaltext von A.K. Tolstoi gehört wie die anderen Vorlagen der Grusel Kabinett-Reihe zu den Meisterwerken der europäischen Grusel-Literatur. Wie bei "Interview mit einem Vampir" hören wir die Geschichte aus dem Mund des Hauptprotagonisten, der aber am Ende von der Vergangenheit eingeholt wird und dem Hörer eine Überraschung bereitet.

Die Hörspiel-Umsetzung stammt von Titania Medien, einem Garant für Hörspiele auf höchstem Niveau.

Bei der Sprecherauswahl wurde wieder auf bekannte Stimmen aus Film und Fernsehen zurückgegriffen.

David Nathan, der neben Johnny Depp auch dem Vampir "Spike" aus der Serie Buffy seine Stimme leiht, überzeugt als Geschichtenerzähler Serge. Zdenka, das schöne serbische Mädchen, wird von Arianne Borbach gesprochen, der Stimme von "Belanna Torres" aus der Serie Star Trek Voyager und Catherine Zeta-Jones. Grigori, der seine Frau Pollina nicht davor bewahren kann, auf den Ruf ihres zom Vampier gewordenen Kindes Sascha zu hören, wird von Peer Augustinski gesprochen, der Stimme von Robin Williams. Gortscha, bei dem man am Anfang nicht weiß, ob er nun wirklich ein Vampir ist, spricht Jürg Löw.

Unterstützt werden die Dialoge durch eine orchestrale Musik, die die einzelnen Situationen noch dramatischer wirken lassen.

Besonders gut gefallen hat uns die Geräuschkulisse. Denn allein der heulende Wind, als Serge im Dorf Unterschlupf sucht, hat uns vor Kälte erzittern lassen.

Die CD ist in 10 Tracks unterteil, das einem das Navigieren durch die CD leicht macht. Einzig am Beginn der CD hätte der Titel der Geschichte noch genannt werden können.

Eine Handlung, die immer wieder überrascht, ausgezeichnete Sprecher und eine tolle Soundkulisse. Hörspielherz was willst du mehr?

Wer schon "Carmilla, der Vampir" und "Das Amulett der Mumie" gehört hat, der sollte auf jeden Fall bei "Die Familie des Vampirs" zugreifen.

Monika Röth
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Zurück

Audiobook Finder

Diese Angebote haben wir für Sie gefunden:

PreisAnbieterNoteArtikelbezeichnung beim Händler
€ 3,99Jokers restseller 
Information zum Anbieter
-Die Familie des Vampirs
Jetzt online kaufen!
€ 7,95A&M Andreas & Dr. Müller Verlagsbuchhandel GmbH  
Information zum Anbieter
-Die Familie des Vampirs
Jetzt online kaufen!
€ 7,99Lesen.de 
Information zum Anbieter
-Die Familie des Vampirs. CD
Jetzt online kaufen!
€ 8,95AUDIAMO 
Information zum Anbieter
-Die Familie des Vampirs
Jetzt online kaufen!
€ 8,99Libri.de 
Information zum Anbieter
-Tolstoi, A.K.: Gruselkabinett 03. Die Familie des Vampir. CD
Jetzt online kaufen!

Angaben ohne Gewähr! Die Angebote sind keine verbindlichen Aussagen der Anbieter!
Alle Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten.
Die Note ist ein Feedback unserer Besucher und keine Bewertung von AUDIOBOOKS

Audiobook Alarm

AUDIOBOOKS Alarm für A. K. Tolstoi setzen.
 
Weitere Bücher von A. K. Tolstoi.

Siehe auch:

Carmilla, der Vampir
Das Amulett der Mumie
Der Untergang des Hauses Usher

Weitere interessante Kategorien:

Neuerscheinungen
Titania Medien
Horror
Hörspiel

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail

Suchen in der Datenbank

Rubriken

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
  Erweitert
Sa, 21. Juli 2018|17:50 MEZ|Update vor 17 Std.


Hörbücher Magazin