AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Monika Röth (monika), 06.08.2013

Die Alster-Detektive - Startschuss für die Aktion "Klasse, Hamburg kocht!"

Bürgerschaft verschickt Kinderhörspiel über Lebensmittelskandal an alle Viertklässler und ruft zur Beschäftigung mit dem Thema Ernährung auf!

Ein Berg von Paketen verlässt das Rathaus. Die tonnenschwere Fracht geht an die etwa 14.000 Hamburger neuen Viertklässler sowie ihre Lehrerinnen und Lehrer. Sie erhalten die erste Folge der Hörspielserie des Landesparlaments sowie umfangreiches Unterrichtsmaterial zum Themenkomplex ausgewogene Ernährung.

Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit möchte die Schülerinnen und Schüler mit dem Kriminalhörspiel, in dem es um den Handel mit verdorbenen Lebensmitteln geht, für das sensibilisieren, was sie täglich essen. Die beigefügten Materialien unterstützen Lehrerinnen und Lehrer bei der Behandlung des Themas im Unterricht. Damit die Kinder das erworbene Wissen gleich in die Praxis umsetzen können, ruft die Parlamentspräsidentin zu einem Kochwettbewerb auf: "Klasse, Hamburg kocht!""

Bei dem Kochwettbewerb soll in den Schulen gemeinsam gekocht, probiert und bewertet werden. Mitmachen können alle vierten Klassen aus Hamburg. Jede Klasse kann ihr klassenbestes Rezept an die Hamburgische Bürgerschaft schicken. Eine Fachjury bewertet die Einsendungen. Die 15 nominierten vierten Klassen treten mit ihren Lehrkräften im Großmarkt Hamburg zum großen Finale an. Es gibt Geschicklichkeits- und Wissensspiele und Geschmackstests. Es geht um Köpfchen, Schnelligkeit, feine Zungen und jede Menge Spaß. Die beste Klasse gewinnt einen Tagesausflug. Alle 15 Gewinnerrezepte werden mit Beschreibungen und Bildern im "Alster-Detektive"-Kochbuch der Hamburgischen Bürgerschaft veröffentlicht.

Dreh- und Angelpunkt der Aktion sind die "Alster-Detektive". Carola Veit: "Die Alster-Detektive feiern ihre gelösten Fälle immer mit einer gemeinsamen Mahlzeit. Ihnen ist wichtig, was auf den Teller kommt. Deshalb haben sie in ihrem ersten Fall gemeinsam mit Politik und Polizei einem skrupellosen Fleischhändler das Handwerk gelegt. Ich bin sicher, dass die Alster-Detektive durch den Wettbewerb wieder zahlreiche neue Fans bekommen, die sich dann auch die anderen Fälle anhören - und sich hoffentlich von den Detektiven motivieren lassen, sich in Hamburg einzumischen."

Die Aktion "Klasse, Hamburg kocht!" der Hamburgischen Bürgerschaft wird u.a. unterstützt von der Techniker Krankenkasse, Großmarkt Hamburg, Scharlau GmbH, Maprom GmbH, Die Jungköche der Staatlichen Gewerbeschule für Gastronomie und Ernährung, Hüftgold, 1001 Gewürze, Bäderland Hamburg, Der Kurier, Tourismusverein Altes Land e.V. und der Agentur jetzt!.

Hintergrund zum Projekt "Alster-Detektive"

Die fünf Hörspiele sind im Auftrag der Hamburgischen Bürgerschaft entstanden. Sie richten sich in erster Linie an Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren. In den unterhaltsamen und spannenden Geschichten wird Wissen über das Landesparlament und die Arbeit der Abgeordneten vermittelt.

Die bereits mehrfach ausgezeichnete Serie möchte Kinder motivieren, sich für das Geschehen in ihrer Stadt zu interessieren, sich einzumischen und mit Abgeordneten Kontakt aufzunehmen. In den Geschichten geht es immer auch um konkrete Aspekte, mit denen sich Hamburg auseinandersetzen muss: von Lebensmittelhygiene über Umweltverschmutzung, Grafitti/Sachbeschädigung, Tierhaltung und -quälerei bis hin zu Schutzgelderpressung.

Ergänzt werden die Hörspiele seit Jahren durch Wettbewerbe: Bisher gab es bereits einen Schreibwettbewerb (Kinder dachten sich einen neuen Fall aus), einen Malwettbewerb (Kinder zeichneten eine Szene aus den Hörspielen) und einen Fotowettbewerb (Kinder fotografieren, was ihnen in Hamburg besonders gut gefällt). Die Wettbewerbe fördern die intensive Auseinandersetzung mit der Serie und transportieren so beim wiederholten Hören der Geschichten gleichzeitig - wie nebenbei - Wissen über die Tätigkeit von Abgeordneten der Hamburgischen Bürgerschaft.

Seit der Veröffentlichung des ersten Falles im Jahr 2009 hat sich eine beachtliche Fangemeinde gebildet. Mit mehr als 300.000 verteilten CDs und unzähligen Downloads auf der Website www.alster-detektive.de sind die Hörspiele um die vier Hamburger Achtklässler und ihre guten Kontakte zum Landesparlament in vielen Kinderzimmern präsent.

Die fünf Hörspiele sind kostenlos erhältlich: als Download unter www.alster-detektive.de bzw. als CD per E-Mail an info@alster-detektive.de.

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Mo, 23. Oktober 2017|8:02 MEZ|Update vor 8 Std.


Hörbücher Magazin