Monika Röth (monika), 21.10.2007

Deutscher Jugendliteraturpreis für Kirsten Boie

Die Autorin Kirsten Boie hat den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises 2007 für ihr Gesamtwerk erhalten. Am Freitag, 12. Oktober wurde der Preis von Bundesministerin Ursula von der Leyen auf der Frankfurter Buchmesse verliehen.

"Die Jury ehrt Kirsten Boie (...) als konsequente und kompromisslose Verfechterin einer eigenen Literatur für Kinder und Jugendliche. Sie ehrt die Autorin als rastlose und erfolgreiche Vorkämpferin ästhetischer Erziehung und nachhaltiger Leseförderung. Die scheinbar divergierenden Ansprüche literarischer und lesepädagogischer Qualität hält das Werk Kirsten Boies in unanfechtbarer Balance. Der Sonderpreis ehrt ebenfalls die hellsichtige, für Kinder zugängliche Gesellschaftskritik und -utopie ihrer Fiktionen", heißt es in der Begründung der Jury.

Fast alle Bücher von Kirsten Boie hat der JUMBO Verlag als Hörbücher produziert. Alhambra, der neue All Age-Roman der Autorin, erscheint aktuell in der Audioversion bei JUMBO/ GoyaLiT. Auf der Frankfurter Buchmesse haben Kirsten Boie und der Schauspieler Dieter Wien Alhambra live vorgestellt.

Quelle: JUMBO Medien

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at

Zurück

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Rubriken

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
  Erweitert
Sa, 21. Juli 2018|7:57 MEZ|Update vor 7 Std.


Hörbücher Magazin